Hunde vor die Glotze!

Hunde vor die Glotze!

Beitragvon Gudrun » Di 18. Nov 2014 21:47

Guckst Du weiter:

http://www.spiegel.de/kultur/tv/dog-tv- ... 03648.html

Als nächstes kommt wohl die Pfoten-gerechte Fernsteuerung auf den Markt. Auf dass wir uns auch mit unseren hundlichen Familienangehörigen ums Programm streiten mögen!

Wozu auch selber leben? Schauen wir doch den anderen zu. Hundgerechte Snacks dazu nicht vergessen! Auf dass der fette Mops noch fetter werde.

Wäre schön, wenn es wirklich dem ein oder anderen Hund das gelassen Alleinbleiben ermöglichte, der das im Moment eben nicht kann. Unsere Kinder stellen wir doch schon lange vor der Glotze ab, oder?

VG Gudrun
Gudrun
 
Beiträge: 3281
Registriert: Di 17. Jul 2007 19:24
Wohnort: Wildemann im Harz

Re: Hunde vor die Glotze!

Beitragvon TeNoBi » Mi 19. Nov 2014 15:46

Mein Rodmeisterlein - selig liebte Naturdokumentationsfilme. :D Auch Martin Ruetter fand er sehr informativ, obwohl er die Verschlaege desselben nicht so gerne umsetzen wollte. ;) :lol:
Dateianhänge
5.10.09 Go away ! My buck !.jpg
Hey, du bloeder Wildhund ! Das ist mein Fresschen !
01.11.13-monsi.ruetter.jpg
Was du nicht sagst !
TeNoBi
 
Beiträge: 121
Registriert: Mo 6. Okt 2014 21:13

Re: Hunde vor die Glotze!

Beitragvon Fritz » Mi 19. Nov 2014 20:46

Ob meine Hündin wirklich die Bilder im Fernseher erkennen kann, glaube ich nicht. ;)

Nur manchmal, wenn besondere und vertraute Geräusche aus diesem Apparat kommen,
reagiert meine Gotje auf diese, wird unruhig, bellt oder knurrt. :?

Ich denke, wenn Hunde tatsächlich etwas von solchen Sendungen haben sollen,
müßte es erst Apparate mit Geruchsübertragung geben. :|

Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 1614
Registriert: So 31. Jul 2011 20:00
Wohnort: Hamburg

Re: Hunde vor die Glotze!

Beitragvon Gudrun » Mi 19. Nov 2014 20:56

Also, von einigen meiner Verkauften weiß ich, dass sie sich gerne Videos anschauen von eigenen Prüfungen oder Turnieren. Da scheinen Bild und/oder Ton zu reichen.

VG Gudrun
Gudrun
 
Beiträge: 3281
Registriert: Di 17. Jul 2007 19:24
Wohnort: Wildemann im Harz

Re: Hunde vor die Glotze!

Beitragvon TeNoBi » Mi 19. Nov 2014 23:01

Also der meine war ja Jagdhund durch und durch und wenn der was "Erlegbares" im Fernsehen sah - sei das nu' Loewe oder Milchkuh - dann wuerde der hueppig. :D Der guckte sogar hinter den Fernseher, um zu sehen, ob da vielleicht was rausgerannt kommt. :lol:
TeNoBi
 
Beiträge: 121
Registriert: Mo 6. Okt 2014 21:13

Re: Hunde vor die Glotze!

Beitragvon Feline » Do 20. Nov 2014 12:37

Unser Sternenmax konnte genau unterscheiden, ob das Gebell aus der Konserve kommt oder "life" über die Flimmerkiste kommt.
Ersteres war ihm ganz egal im anderen Fall war es ihm einen kurzen Blick wert.

Jungspund Caruso mag die TV-Töne gar nicht, da verzieht er sich ins Badezimmer / Schlafzimmer / Keller, dorthin wo's am ruhigsten ist.

Auch Musik ist nicht wirklich seins. MannMenschs Klavier- und Klarinettenübungen lässt er nur aus übergroßer Lieber über sich ergehen :P
Feline
 
Beiträge: 222
Registriert: Fr 1. Feb 2013 17:36

Re: Hunde vor die Glotze!

Beitragvon Fritz » Do 20. Nov 2014 14:38

Hallo.
Forscher haben herausgefunden, daß Hunde Gesichter von vertrauten Personen
auf Bildern wieder erkennen können,

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-17 ... 12-20.html


aber es nicht merken und erkennen, wenn sie ihr eigenes Spiegelbild vor sich haben,
warscheinlich, weil ihnen ein passender Geruch dann da zu fehlt.


http://www.derwesten.de/panorama/tieris ... 99347.html

Was Hunde auf Bildern( Bildschirm) erkennen und wie weit sie fähig sind die Details zu erfassen,
kann man wohl nicht eindeutig sagen.


Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 1614
Registriert: So 31. Jul 2011 20:00
Wohnort: Hamburg

Re: Hunde vor die Glotze!

Beitragvon Lena12 » Di 13. Jan 2015 13:40

Also ich finde DogTV irgendwie nicht sinnig. Ich glaube auch nicht, dass meine sich das anschauen würden. Und mal ehrlich; wenn mein Hund allein Zuhause ist, dann finde ich den Gedanken eher komisch, ihm den Fernseher anzustellen ... :) Der Hund bleibt bestimmt nicht auf der Couch sitzen und sieht sich das Program an. Für ihn wird es irgendwann uninteressant.
Es wäre mal witzig, es auszuprobieren, aber mehr auch nicht. :)
Lena12
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 2. Dez 2013 10:32

Re: Hunde vor die Glotze!

Beitragvon Maggy2020 » Mo 20. Apr 2015 07:44

Die Bild sind ja Herz aller liebst
Maggy2020
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 20. Apr 2015 07:39

Re: Hunde vor die Glotze!

Beitragvon Coureat » Sa 13. Jun 2015 20:51

Ne Hunde gehören nicht vor´s TV. Das überreizt sie doch völlig schließlich sehen sie die Welt anders wie wir.
Coureat
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 13. Jun 2015 19:44

Nächste

Zurück zu Sport, Spiel & Spaß

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste