Intelligente Spiele für Hunde

Intelligente Spiele für Hunde

Beitragvon Jannis » Sa 24. Okt 2015 14:57

Hallo zusammen,

was haltet ihr von Spielzeug für Hunde, dass deren Intelligenz fördern soll?
Ich habe euch ein Foto einer Futterballs hochgeladen, in dem man Leckerlies verstecken kann. Die Hunde sollten dann "knobbeln" und versuchen es heraus zu bekommen.

Der Hersteller wirbt damit, den Hund damit mehrere Stunden bestätigen zu können.

Was denkt ihr?

Bildrechte: http://www.pets-pleasure.de/de/orbee-tu ... planet-dog
Dateianhänge
1057MazeeGroup.jpg
Jannis
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 10. Okt 2013 23:06

Re: Intelligente Spiele für Hunde

Beitragvon Fritz » Mo 26. Okt 2015 18:18

Hallo,
kann man nicht sagen ob nun jeder Hund sich mit so einem Teil solange beschäftigen will
und ob dabei die Intelligenz eines Hundes gesteigert wird, halte ich für wenig glaubhaft.

Es ist natürlich so, wenn Hunde sehr auf Futter fixiert sind , würden sie schon ein Interesse zeigen
an solches heranzukommen.

Ich benutze aber die sogenannten intelligenten Spiele nicht und würde lieber selber unterschiedliche Suchspiele mit meinem Hund organisieren.

Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 1597
Registriert: So 31. Jul 2011 20:00
Wohnort: Hamburg

Re: Intelligente Spiele für Hunde

Beitragvon Simoli » Do 5. Nov 2015 20:44

Also ich halte diese Verkaufsaussage in Bezug auf die Intelligenzsteigerung für wenig glaubhaft und frage mich auch was das soll. Ich meine ich achte bei meinem Hundespielzeug darauf das es meinem Hund gefällt. Das wir ständig Förderprogramme für unsere Kinder machen müssen reicht mir schon, da braucht das nciht noch der Hund. :D
Simoli
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 3. Nov 2015 21:33
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Intelligente Spiele für Hunde

Beitragvon Lerte » Mo 4. Jan 2016 22:45

Also unbedingt die Intelligenz steigern werden die Futterbälle nicht. Das ist falsch. Es geht eher darum, dem Hund etwas zu geben, was seine Intelligenz herausfordert. Ob die Futterbälle das erfüllen können, weiß ich schwer einzuschätzen. Würde es einfach mal testen, ob es dem Hund Spaß macht.
Lerte
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 12. Nov 2015 18:17

Re: Intelligente Spiele für Hunde

Beitragvon Mats » Do 19. Mai 2016 16:31

Das denke ich auch. Wenn es darum geht, am Ende ein Ergebnis zu haben, sprich ein Leckerli oder so, sind sie ja immer voller Freude. Im Zoo geben sie den Tieren ja auch gerne mal solche Herausforderungen - wenn die Tiere daran Spaß haben, ist´s doch klasse! :)
Mats
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 25. Apr 2016 09:50

Re: Intelligente Spiele für Hunde

Beitragvon Fritz » Fr 20. Mai 2016 12:46

Mats hat geschrieben:Das denke ich auch. Wenn es darum geht, am Ende ein Ergebnis zu haben, sprich ein Leckerli oder so, sind sie ja immer voller Freude. Im Zoo geben sie den Tieren ja auch gerne mal solche Herausforderungen - wenn die Tiere daran Spaß haben, ist´s doch klasse! :)


Hallo,
wenn Du Deinen Hund gerne mit diesem diesem Spielzeug beschäftigen möchtest,
gibt es keinen Grund, es nicht zu machen, schaden wird es dem Hund bestimmt nicht.

Allerdings gibt es wohl auch andere Möglichkeiten der Beschäftigung,
die auch keine Anschaffung solcher Geräte erforderlich machen.
Besonders solches Spiele bei denen Hund und Hundehalter zusammen agieren.
Gemeinsame Spiele mit dem Hund, fördern die Bindung
und das Zusammengehörigkeitsgefühl von Hund und Halter.

Wenn im Zoo die Tiere solche Beschäftigungen bekommen,
kann ich dieses nur begrüßen.
Zootiere leben häufig in einer Umgebung, die wenig Abwechslung bittet,
da ist natürlich jedes Angebot auch eine Bereicherung
und besonders auch die Besucher freuen sich, wenn sie Tiere erleben können,
die nicht nur lethargisch herum hängen, schließlich ist der Zoo,
in erster Linie für die Besucher gemacht. ;)

Fritz
Fritz
 
Beiträge: 1597
Registriert: So 31. Jul 2011 20:00
Wohnort: Hamburg

Re: Intelligente Spiele für Hunde

Beitragvon Engelkind » Sa 28. Mai 2016 18:11

Wir haben für unsere Hunde auch so Lernspielzeug und die benutzen das auch gerne ( ist ja auch was zu essen drin :D ), aber auch Suchspiele auf unseren Spaziergängen finden sie toll. Wir lassen dann immer eines der Kinder sich verstecken und dann suchen, macht auch den Kindern immer sehr viel Spaß :lol:
Engelkind
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28. Mai 2016 18:01

Re: Intelligente Spiele für Hunde

Beitragvon Mats » Mo 30. Mai 2016 18:57

Ja, die Interaktion ist natürlich auch sehr wichtig, das stimmt, und wenn dann alle Spaß haben, ist es doch sogar noch besser. ;)
Mats
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 25. Apr 2016 09:50

Re: Intelligente Spiele für Hunde

Beitragvon hans1 » Sa 25. Jun 2016 18:46

Ball spielen, Stöckchen holen, Plüschtiere etc. damit sind die Hunde meistens schon zufrieden.

Wir haben mehrere Spielzeuge. Einen Stoffteddy, Bälle, Quitsche Tiere, Stoffknochen, und dieverse andere Stofftiere. Wir fordern ihn oft auf eines von seinen Spielzeugen zu suchen. Laut dieser Seite sind auch die Holzspielzeuge für Hunde wichtig und "...Aportierhölzer oder auch Hundefrisbees gehören ebenfalls zum Sortiment des Hundespielzeugs, wie auch vieles anderes mehr, was geworfen werden kann. Solche Jagdspielchen powern die Hunde, egal ob groß oder klein so richtig aus..."

Weitere Spiele die ich interessant finde: Spiel Fangen mit dem Hund. Oder zerrt gemeinsam an einem alten Hemd. Wirf Stöckchen. Bring ihm das Zeitungholen bei. Laß ihn den Einkaufskorb tragen, wenn er leer ist. Dogdancing, Hundefrisbee.
hans1
 
Beiträge: 29
Registriert: Do 3. Jul 2014 17:10

Re: Intelligente Spiele für Hunde

Beitragvon Zenter » Mo 8. Aug 2016 11:32

Da gibt es glaub ich so ein Gerät mit dem man dem Hund das Bällen abgewöhnen kann in dem er Schrittweise Leckerlies ausgeschüttet bekommt um nicht zu bemerken, dass das Herrchen/Frauchen den Raum verlässt. Auf der anderen Seite denke ich, dass ein hundeparcours auch sehr nützlich für die Intelligenz entwicklung des Hundes sein kann.
Zenter
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 8. Aug 2016 10:10

Nächste

Zurück zu Sport, Spiel & Spaß

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast