Seite 1 von 1

E-Bike vs. Fahrrad

BeitragVerfasst: Mi 31. Jan 2018 12:40
von Lauraaa
Bewegung ist bei mir auch sehr wichtig!!!

Da ich die Woche über nur am Schreibtisch sitze, gehe ich gerne in jeder freien Minute an die frische Luft.
Damit unser Vierbeiner auch genügend Abwechslung bekommt, gehen wir verschieden laufen/wandern/spazieren oder machen lange Radtouren. Nach etwas Training und Übung sind wir nun ein eingespieltes Team mit dem Fahrrad. (war aber harte Arbeit) :D

Nun habe ich durch die Arbeit endlich ein E-Bike und bin auch total happy damit. ;) So kann ich viel längere Strecken (zur Arbeit) NUR mit dem Fahrrad bewältigen, OHNE zu verschwitzt am Ziel an zu kommen. Und auch sonst ist es mir möglich, ganz neue (etwas steilere) Routen aus zu probieren.

Der Hund ist total begeistert von der Neuanschaffung. Da wir jetzt endlich nicht mehr so LAHM am Berg rum krebsen und er nicht immer warten muss... :P

Wer von euch ich auch aufs E-Bike umgestiegen? Würdet ihr wieder zurück aufs normalen Fahrrad umsteigen?

Bin meinem Chef doch sehr dankbar, dass es nun Diensträder zum Leasen gibt. Wollte schon immer Mal ein E-Bike, die sind aber so teuer, dass ich es mir nie leisten wollte/konnte.

Wer diese Möglichkeit mal seinem Chef vorschlagen mag, hier die Seite für mehr Informationen. Mein-dienstrad.de

Re: E-Bike vs. Fahrrad

BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018 15:45
von Aussi
Cool, echt spannend :)

Re: E-Bike vs. Fahrrad

BeitragVerfasst: Mo 26. Feb 2018 11:44
von Lauraaa
Aussi hat geschrieben:Cool, echt spannend :)

Fand ich auch :) mal was anderes ;)

Re: E-Bike vs. Fahrrad

BeitragVerfasst: Mo 26. Feb 2018 11:58
von Hannes
Hab es gleich mal meiner Chefin gezeigt. Mal sehen ob ich eine Rückmeldung bekomme :D

Re: E-Bike vs. Fahrrad

BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018 22:11
von elfab98
Klingt gut:) bin ehrlich gesagt noch nicht auf die Idee gekommen meinen Hund mit einem E-Bike auszuführen;)
Ich habe selbst ein E-Bike (was ich nur privat nutze) und trotz des relativ "hohen" Preis von etwa 4.000€ bin ich ziemlich zufrieden und finde es ergänzend zum normalen Fahrrad gut.
Für richtige Sporteinheiten nimm ich ehrlich gesagt ein klassisches Rennrad, letztendlich muss dass jeder für sich entscheiden ob es sich für einen lohnt und auch finanziell keine Hürde darstellt.

Re: E-Bike vs. Fahrrad

BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2018 11:49
von Lauraaa
@elfab98 dann wird es ja höchste Zeit.
Hab immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich so langsam den Berg hoch Krebse und er immer wieder zu mir zurück rennt (mit leicht Vorwurfsvollem Blick).
Und ja am Ende entscheidet es jeder für sich selbst. Für mich zählt erst einmal die Bewegung und die Strecke. Wenn ich Trainiere, dann gehe ich Schwimmen und anschließend in die Sauna :D

Re: E-Bike vs. Fahrrad

BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018 15:44
von TheTiirex
Hallo, ich weiß die Antwort kommt etwas spät, ich meine aber, auf gymexpert.net einen ausführlichen Ratgeber zu dem Thema gelesen zu haben. Wenn ich ihn finde, melde ich mich nochmal!

Liebe Grüße, euer Alex!