Hundepension

Re: Hundepension

Beitragvon Akira Sue » Sa 26. Jan 2013 13:37

Um mich mal einzumischen:

Ich fahre ca. 6-7 Stunden nach Bayern und der Unterschied ist aber auch, dass wir im Auto anstatt im Reisebus fahren.
Denn dort können wir mal das Fenster kurz aufmachen und sie kann mal >>frische<< Luft schnappen.
Die beste >>Pension<< ist im Endeffekt dann doch bei den Freunden.
Akira Sue
 
Beiträge: 140
Registriert: Fr 25. Jan 2013 20:48
Wohnort: In Spandau

Re: Hundepension

Beitragvon 12missi12 » Sa 26. Jan 2013 13:38

Ich fahre einmal im Jahr nach Österreich, die Fahrt dauert auch so ca. 8 Stunden. Man muß halt öfter eine Pause machen mit Hund. In Polen war ich im letzten Jahr, in Lodz.[/quote]

Also würde das den Hund nicht schaden. Wir würden auch oft eine Pause machen, wenn es nötig ist.

missi.
12missi12
 
Beiträge: 157
Registriert: Sa 19. Jan 2013 20:17

Re: Hundepension

Beitragvon Akira Sue » Sa 26. Jan 2013 13:44

Es gibt kein nötig.
Es ist, ob es nötig ist oder nicht, wichtig, dem Hund >>frische Luft<< schnuppern zu lassen.
Außerdem..der Hund muss auch mal für kleine Dinos.. :lol:
Akira Sue
 
Beiträge: 140
Registriert: Fr 25. Jan 2013 20:48
Wohnort: In Spandau

Re: Hundepension

Beitragvon Pudelfan » Sa 26. Jan 2013 13:44

12missi12 hat geschrieben:Ich fahre einmal im Jahr nach Österreich, die Fahrt dauert auch so ca. 8 Stunden. Man muß halt öfter eine Pause machen mit Hund. In Polen war ich im letzten Jahr, in Lodz.


Also würde das den Hund nicht schaden. Wir würden auch oft eine Pause machen, wenn es nötig ist.

missi.[/quote]

Nein, das schadet dem Hund nicht, wenn man regelmäßig Pausen macht. Ich bin nach Lodz 12 Stunden gefahren und das war auch kein Problem

Gruß Uta und die Viererbande
Pudelfan
 
Beiträge: 756
Registriert: Do 1. Dez 2011 17:56

Re: Hundepension

Beitragvon Akira Sue » Sa 26. Jan 2013 13:47

12 Stunden :shock:
Akira Sue
 
Beiträge: 140
Registriert: Fr 25. Jan 2013 20:48
Wohnort: In Spandau

Re: Hundepension

Beitragvon 12missi12 » Sa 26. Jan 2013 18:12

Akira Sue hat geschrieben:HaHa, ja.
Aber 'ne gute Pension kostet um die 100€ und das ist noch wenig. :roll: :lol:



Das hört sich an, als ob man Geld einfach so bekommt. Einfach mal 100 Euro auszugeben, ist nicht so einfach.
12missi12
 
Beiträge: 157
Registriert: Sa 19. Jan 2013 20:17

Re: Hundepension

Beitragvon Akira Sue » Sa 26. Jan 2013 18:15

Das meinte ich doch.
Ich meinte, 100€ seien wenig für eine gute Pension.
Damit meinte ich, dass Alles teurer und teurer wird..
Akira Sue
 
Beiträge: 140
Registriert: Fr 25. Jan 2013 20:48
Wohnort: In Spandau

Re: Hundepension

Beitragvon 12missi12 » Sa 26. Jan 2013 18:17

Pudelfan hat geschrieben:Nein, das schadet dem Hund nicht, wenn man regelmäßig Pausen macht. Ich bin nach Lodz 12 Stunden gefahren und das war auch kein Problem.


Bist du in der Nacht gefahren? Haben deine Hunde dann geschlafen?
12missi12
 
Beiträge: 157
Registriert: Sa 19. Jan 2013 20:17

Re: Hundepension

Beitragvon 12missi12 » Sa 26. Jan 2013 18:19

Haben die Hunde in der Nacht geschlafen ?
12missi12
 
Beiträge: 157
Registriert: Sa 19. Jan 2013 20:17

Vorherige

Zurück zu Termine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast