Halsband oder Geschirr ?

Re: Halsband oder Geschirr ?

Beitragvon Kimly » Mo 24. Jul 2017 08:23

Ich denke, das muss man ganz persönlich für jeden Hund entscheiden.
An sich finde ich Halsbänder nicht so super, denn möchtet ihr ständig einen "Würgegriff" um den Hals spüren?

Andererseits: Ich hab bei meinem sehr ungewöhnlich gebauten Hund verschiedene Geschirre ausprobiert und er war nur permanent wund unter den Achseln, sodass ichs aufgegeben habe.

Mittlerweile ist er eh 8, gehorcht gut, ist leinenführig und meist auch freilaufend (außer an der Straße).
Kimly
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 22. Jul 2017 08:58

Re: Halsband oder Geschirr ?

Beitragvon Rogers » Do 27. Jul 2017 20:03

SvenB hat geschrieben:Hallo,
also wir haben beides, sowohl Halsband als auch Geschirr und haben je nach Situation dann eins von beiden im Einsatz.
Da wir wissen das sie an der Leine zieht wenn etwas Neues auf sie zukommt oder wir mit den Kindern in die Stadt gehen und sie dann am liebsten alle um sich hätte, aber die Kinder nunmal gerne in unterschiedliche Richtungen laufen oder in Geschäfte rein gehen, ziehen wir ihr das Geschirr an. Das ist weitaus entspannter als mit Halsband.
Unser Hund hat weder mit der Leine und dem Halsband, noch mit dem Geschirr ein Problem.
Und gerade jetzt wenn es wieder anfängt früher dunkel zu warden haben wir auch zusätzlich noch ein Leuchthalsband. Damit können wir Sie auch abends von der Leine lassen und sehen Mira auch in weiter Entfernung noch gut. Unseres, halt bereits seit einem Jahr allen Ansprüchen stand, haben wir hierüber gekauft: http://www.leuchthalsband-hund.de/

Viele Grüße,
Sven


Hmm... leuchtes - gibt's echt ein großes Unterschied zwischen den Halsband und Leuchthalsband für Hals eines Hundes?
Rogers
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 27. Jul 2017 19:17

Re: Halsband oder Geschirr ?

Beitragvon daniel8491 » Mi 8. Nov 2017 17:46

Kleiner Auszug aus der Website https://hundegeschirr-info.de/
Für meinen Hund gilt ganz klar Hundegeschirr !!!

Durch das Tragen eines gut sitzenden Hundegeschirrs entfällt der Druck auf Kehlkopf und Luftröhre. Der Druckpunkt verteilt sich beim Hundegeschirr über den Brustkorb des Hundes. Des Weiteren wird die Halswirbelsäule sehr gut entlastet. Es liegen diverse Ergebnisse von klinischer Studien vor, die nachweisen, dass Verspannungen der Halswirbelsäule beim Hund zu den selben Symptomen führen können wie beim Menschen, also beispielsweise zu Kopfschmerzen, Schwindelgefühlen sowie Schmerzen in der Halswirbelsäule.
Hunde können uns über ihre Schmerzen keine Auskunft geben, zumindest nicht mit Worten. Nachgewiesen ist jedoch auch, dass Schmerz, und natürlich ganz besonders Dauerschmerz unter anderem zu aggressivem Verhalten führen kann.
Besonders bei Hunden mit Gelenks- und/oder Wirbelsäulenproblemen oder bei Hunden mit langer Wirbelsäule sollte die Wirbelsäule unbedingt entlastet werden. Denn sonst kann es dazu kommen das sich die Erkrankung verschlimmert oder Chronisch wird.
daniel8491
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 8. Nov 2017 17:41

Re: Halsband oder Geschirr ?

Beitragvon Lauraaa » Fr 10. Nov 2017 12:31

Ich habe für meine bisher immer ein Halsband gekauft.
Aber erst nachdem sie etwas älter waren (6 Monate).

Wenn sie noch kleine Welpen sind und gerne auch mal ausbüchsen oder sich nicht gern einfangen lassen, ist ein Geschirr einfach um Welten praktischer als ein Halsband. ;)
Die Chance, den Hund am Geschirr zu erwischen, ist leichter als am Halsband.

Da fällt mir ein, ich habe neulich im beim Surfen, von diesen neuen bunt geflochtenen Halsbändern gelesen. Da ich leider meine Wunsch-Farben nicht finden konnte habe ich beschlossen sie selber zu machen. Hab euch unten mal eine Vorlage angehängt.
Ist sehr einfach selbst zu machen. Mein Material habe ich mir online bei Baender24 bestellt und werde dieses Wochenende aus den Resten eine passende Leine Machen.

DIY macht wirklich Spaß also falls jemand noch nichts für seine Freunde/ Familie hat und die Hunde haben ...
Dateianhänge
HundehalsbandVorlage.png
Lauraaa
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 9. Okt 2017 12:04

Vorherige

Zurück zu Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast