Lässt sich euer Hund gerne bürsten?

Lässt sich euer Hund gerne bürsten?

Beitragvon ABN » Sa 15. Sep 2018 14:00

Lassen sich eure Hunde gerne bürsten? Immer?
Mein Hund ist nie von der Fellpflege begeistert gewesen in letzter Zeit habe ich aber etwas bemerkt: wenn er zu flüchten versucht sobald er die Bürste sieht kann ich sicher sein, dass kein einziges Haar an der Bürste hängen bleibt. Wenn er sich dagegen brav und geduldig bürsten lässt, dann sammle ich büschelweise Haare ...
Es scheint als ob er wüsste er wenn er braucht gestriegelt zu werden :?:
ABN
 
Beiträge: 344
Registriert: Do 31. Jan 2013 15:22

Re: Lässt sich euer Hund gerne bürsten?

Beitragvon Usostus » So 16. Sep 2018 07:53

Na das ist ja mal klasse...schlauen Hund hast du da.
Meine Jody nimmt das Bürsten als gegeben hin....drängelt aber ganz gerne, wenn sie nicht mehr mag.
Und diesen Sommer musste ich sie oft bürsten...sie hat das Unterfell in riesigen Bergen verloren. Ich hatte schon Angst, dass sie irgend wann als Nackthund da steht. :lol: Dunkle Sachen sind tabu gewesen.
Als mein jüngster Sohn Schulanfang hatte, bin ich nur mit Fusselrolle rumgerannt und hab meinem Mann, meinen Söhnen und dem Schwiegersohn die Haare von den Anzughosen gerollert.
Jetzt wirds aber gsd wieder besser.
Usostus
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 17. Nov 2016 07:16

Re: Lässt sich euer Hund gerne bürsten?

Beitragvon ABN » Mo 17. Sep 2018 20:43

Mein Denny - tricolor - ist überwiegend schwarz. Er hat nur einen sehr schmalen nicht durchgehenden weißen Kragen. Die Unterwolle ist aber weiß ... und er haart fast nur weiß :lol:
Welche Farbe ist deine Jody?
ABN
 
Beiträge: 344
Registriert: Do 31. Jan 2013 15:22

Re: Lässt sich euer Hund gerne bürsten?

Beitragvon Usostus » Di 18. Sep 2018 05:49

Jody ist sable....das helle sable...der Rand an der Halskrause wird jetzt aber immer dunkler. Die Unterwolle ist auch komplett weiß...sieht man auf hellem Laminat kaum, dafür an den schwarzen Socken meiner Jungs um so deutlicher. :lol:
Bei schwarz nur helle Unterwolle? Ok...weiße Haare fallen dann doch nicht so auf, wenn die rumfliegen. :lol:
Wir denken gerade drüber nach, uns einen zweiten Collie zuzulegen....diesmal in blue merle oder trico. Allerdings sind die Preise teilweise momentan ganz schön heftig. Und einige Züchter haben den Wunsch, das neue Zuhause anzusehen, möchten dafür aber nicht durchs halbe Land reisen...ergo, bekommt man keinen Welpen.
Mal sehen, wann die Züchterin unserer Jody wieder nen Wurf hat...dann nehmen wir von ihr noch ein Colliekind....da wissen wir auch, was wir bekommen. :D
Usostus
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 17. Nov 2016 07:16

Re: Lässt sich euer Hund gerne bürsten?

Beitragvon Doberman » Di 18. Sep 2018 12:22

Sagen wir mal, er hat es akzeptiert und lässt es über sich ergehen. ;)
Doberman
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 15. Aug 2018 07:58

Re: Lässt sich euer Hund gerne bürsten?

Beitragvon Fritz » Mi 19. Sep 2018 06:44

Hallo,
mein Welpe ist jetzt 4 Monate alt , darum versuche ich ihn an die Prozedur
beim bürsten, Nägel schneiden u.s.w. zu gewöhnen.
Ich hoffe, es gelingt mir, meine Hündin gut für diese Arbeiten vorzubereiten,
um es später leichter zu haben. :P

Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 1731
Registriert: So 31. Jul 2011 20:00
Wohnort: Hamburg

Re: Lässt sich euer Hund gerne bürsten?

Beitragvon ABN » Mi 19. Sep 2018 20:11

Usostus hat geschrieben:Wir denken gerade drüber nach, uns einen zweiten Collie zuzulegen

Wie schön, ein neues Hundebaby!
ABN
 
Beiträge: 344
Registriert: Do 31. Jan 2013 15:22

Re: Lässt sich euer Hund gerne bürsten?

Beitragvon Usostus » Do 20. Sep 2018 06:18

Jaaa....das werden dann wieder unruhige Nächte und wochenlanges Nächtigen auf der Couch...aber egal...das ist es wert. :D
Usostus
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 17. Nov 2016 07:16

Re: Lässt sich euer Hund gerne bürsten?

Beitragvon Petra-Kid » Do 20. Sep 2018 11:15

Zum Thema bürsten lassen ...

Unsere Welpen werden vom 1. Tag an gebürstet (auch wenn es eigentlich ja noch nicht nötig wäre mit dem bisschen Welpenfell) und gleichzeitig werden spielerisch Augen, Ohren, Zähnchen, Pfoten, Bauch, Geschlechtsteile usw. "untersucht", auch mal mit "Fieber" messen, damit der junge Hund das kennt und sich daran gewöhnt. Der Tierarzt wird es euch später danken ;)

Und so kann ich behaupten, dass mein Hund sich gerne bürsten lässt bzw. Zähne putzen usw., weil er das eben so kennt. Habe ich früher auch nicht gemacht und da gab es schon mal Theater, sogar beim Ziehen von Zecken oder beim Schneiden von Krallen. :lol:

Liebe Grüße
Petra
Petra-Kid
 
Beiträge: 154
Registriert: Do 15. Jan 2009 19:31

Re: Lässt sich euer Hund gerne bürsten?

Beitragvon Julian Zimmling » Sa 22. Sep 2018 07:46

Hallo!
Ja klar, mein Hund liebt es gebürstet zu werden. Vor allem im Sommer wenn er viel von seiner Unterwolle verliert.
Da könnte ich ihn stundenlang bürsten.

Grüße Julian
Julian Zimmling
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 22. Sep 2018 07:42

Nächste

Zurück zu Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste