Wie füttert ihr eure Hunde ??

Re: Wie füttert ihr eure Hunde ??

Beitragvon TechnoFreak » So 17. Jul 2016 11:22

Fleisch, Kartoffel, etc. :)
TechnoFreak
 
Beiträge: 6
Registriert: So 17. Jul 2016 11:18

Re: Wie füttert ihr eure Hunde ??

Beitragvon ParkplatzHeld » Do 29. Dez 2016 03:05

Ich persönlich füttere meine Hunde mit einer Mischkost. Ich nehme dazu Rindfleisch, Schweinefleisch (abwechslend) und füge Haferflocken, Karotten und Gemüse je nach Jahreszeit hinzu. Dazu vielleicht noch Äpfel, damit auch ein bisschen Fruchtzucker dabei ist. :lol: Das ganze püriere ich dann mit meiner neuesten Anschaffung und serviere ihnen dann kalt. :D
ParkplatzHeld
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 29. Dez 2016 02:52

Re: Wie füttert ihr eure Hunde ??

Beitragvon nielkats » Do 29. Dez 2016 10:08

Also ich habe einen sehr kleinen Hund und habe lange nach dem richtigen Futter gesucht.. Ich habe dann in England ein Nassfutter gefunden, das extra für kleine Hunde ist! Es heißt Little BigPaw. Das ist super! die Dosen sind ganz klein, sodass man sie für eine Portion gleich aufbraucht. Und mein Kleiner hat so ein tolles Fell seitdem!!
nielkats
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 29. Dez 2016 10:05

Re: Wie füttert ihr eure Hunde ??

Beitragvon LukaW » Mi 9. Aug 2017 23:46

Seit drei Mobaten bestelle ich das Futter bei Furalis. Bin sehr zufrieden damit. Es wird extra für meinen Hund gemischt und kommt in Tagesportionen abgepackt.
LukaW
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 12. Mai 2016 20:59
Wohnort: Mayen

Re: Wie füttert ihr eure Hunde ??

Beitragvon fredimu » So 10. Sep 2017 23:56

Da schon vieles über die Ernährung gesagt wurde, möchte ich den Punkt Wasser ergänzen. Denn neuerdings geben wir unserem Schäferhund häufig Wasser, welches mit einem Wasserfilter gereinigt wurde. Ob das bei all dem anderen Dreck, den der gute heimlich verschlingt wirklich etwas bringt, ist aber fraglich :D zumindest habe ich irgendwie ein besseres Gefühl, ihm saubereres Wasser geben zu können :P
fredimu
 
Beiträge: 1
Registriert: So 10. Sep 2017 23:53

Re: Wie füttert ihr eure Hunde ??

Beitragvon Jan » Mo 11. Sep 2017 07:29

fredimu hat geschrieben: zumindest habe ich irgendwie ein besseres Gefühl, ihm saubereres Wasser geben zu können :P


Gefühle können täuschen. ;) Brittafilter und Co. eignen sich gut für die Kaffeemaschine, Teewasser und zum Blumen giessen, aber nur wenn man sehr kalkhaltiges Wasser hat. Aber sonst ist diese Investition rausgeschmissenes Geld.


Zitat:
Ein Test des TV-Formats Markt vom NDR hat gezeigt das Wasserfiltersysteme sogar ein Wasser produzieren, dass noch schlechter sein kann als das ursprüngliche Wasser aus dem Hahn.

http://worldtimes-online.com/imfocus/13 ... el-ab.html
Jan
 
Beiträge: 181
Registriert: Mi 19. Mär 2014 15:06

Re: Wie füttert ihr eure Hunde ??

Beitragvon sven59 » Di 26. Sep 2017 15:00

Hi meiner bekommt premil junior trockenfutter, 15 kilo so 18 euro hat mir der veterinär empfohlen,aber er frisst auch fleisch schwein ich kochs vorher etwas rind hänchen,obwohl viele sagen das hänchen gefährlich ist wegen spitzer knochen,aber ich hab gesplitterte rinderknochen gesehen aus denen könnte man messer machen sind ziemlich scharf ,hab mir gerade mais heiss gemacht mit butter drauf, na hat der alles gefressen obwohls noch heiss war dann ein großes stück salami und ab in den garten da liegt er jetzt und kaut dran,ansonsten wird jedes insekt auf der strasse geschnappt,letztes mal wollte er nen raben im tiefflug fangen.
Und er gräbt den ganzen garten um,hier ein loch dort eins nase rein und geschnüffelt und weitergraben,.wär nachts fast gestolpert, fleisch vom grill mag er am liebsten da lässt er alles stehen,ich habe einige nussbäume dort liegt er oft und knackt haselnüsse und frisst die, auch trauben pflaumen auch kirschen frisst er vom ast,ach ja bevor er schläft trinkt er kein wasser sondern milch
sven59
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 22. Apr 2017 13:45
Wohnort: heilbronn-belgrad

Re: Wie füttert ihr eure Hunde ??

Beitragvon Samira » Di 3. Okt 2017 06:37

Hi Leute ;)
wir füttern unseren Michelangelo (er ist ca. 35 kg schwer, Mischling) 2 mal täglich. Morgens bekommt er Trockenfutter und abends Barf mit Gemüse und meist Reis oder Nudeln. Was haltet ihr von unserer Vorgehensweise?
2 mal täglich Barf zu füttern wäre uns zu teuer, auch wenn es wohl noch besser für ihn wäre.
LG Samira
Samira
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 3. Okt 2017 06:32

Re: Wie füttert ihr eure Hunde ??

Beitragvon sven59 » Di 3. Okt 2017 09:23

Jetzt keine ahnung was barf ist
Meiner bekommt alles, hänchenschlegel mag er nur gebraten,rinderfilet leicht angebraten sonst isst ers nicht tja kalbsknochen die mit 30% fleischanteil,gegrilltes fleisch mag er am liebsten,dann trockenfutter premil 15 kilo sack kostet aber auch 18 euronen hält aber nen monat, weil auch öfters andere hunde davon fressen da ichs auf der terasse habe dieses trockenfutter hat für mich nen üblen geruch,er mags aber,ja jetzt wos mais giebt geht er ins maisfeld und holt sich paar kolben die hat er im garten deponiert und kaut dran, sonst knackt er auch nüsse von den haselnussbäumen im garten,habe traubenreben na da hat der schon einige gefressen, auch vom kleinen kirschbaum zupft er die kirschen runter,dann unterwegs flüchten schon alle käfer wenn sie ihn sehen denn die frisst er auch oder versucht sich nen raben zu schnappen,also habe sehr viele schwarze federn im garten gesehen nur wo ist der rabe dazu??ah ja milch trinkt er sehr gerne.auch wenn weissbrot übrig bleibt,da das kilo hier 20 cent kostet ess ichs nur einen tag,dann nimmt er sich das brot mit in den garten, und bischen später ist es weg,ach ja wenn ich auf ne mücke mit der fliegenklatsche draufhau kommt er gleich und frisst sie uugh ,wenn jemand denkt da kommen mäuse ,seit ich hier bin habe ich noch keine maus oder anderes ungeziefer gesehen,obwohl ich 3 km von der stadt lebe,ausser letztes jahr hat ein maulwurf meinen garten umgegraben aber seit die streunerkatzen paar erwischt haben gräbt jetzt mein hund den garten um
sven59
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 22. Apr 2017 13:45
Wohnort: heilbronn-belgrad

Re: Wie füttert ihr eure Hunde ??

Beitragvon Alex77 » Mo 16. Okt 2017 19:28

Huhu,

unser Goldie mit 32 kg frisst etwa 800-1000g reines Barf am Tag.
Etwa 300 morgens und 500 abends und gerne mittags noch ein Stück Putenhals oder einen halben Kehlkopf.

Am Liebsten frisch vom Hundestand oder vom Hundeladen TK z.B. Rindermischung für agile Hunde oder Kaninchen oder Geflügel.

Sportliche Golden Retriever-Variante halt. Und was das Futter angeht ein kleines Mimöschen.
Von Kartoffeln gibts Durchfall, Innereien gehen mittlerweule. Ausserdem füttere ich wegen HD getreidefrei. Fell ist nachdem er als struppiges, dürres Elend mit 1 Jahr zu uns kam mit Barf und Leinöl aber butterweich :-)

LG,
Alex77
Alex77
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 15. Mär 2016 09:11

Vorherige

Zurück zu Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast