Vorstellungsthread für alle

Re: Vorstellungsthread für alle

Beitragvon Gudrun » Mi 22. Mär 2017 18:54

Hallo Jan,

seid herzlich willkommen!

Viele Grüße aus dem Harz

Gudrun und die Fox Lions Collies
Gudrun
 
Beiträge: 3278
Registriert: Di 17. Jul 2007 19:24
Wohnort: Wildemann im Harz

Re: Vorstellungsthread für alle

Beitragvon Anna+Fips » Mo 27. Mär 2017 22:26

IMG_20160821_163317.jpg
Mein kleiner Teufel Fips:-)
Hallo erstmal, ich bin ganz neu hier und möchte mich nun erst einmal vorstellen:-) mein Name ist Sophia und ich habe einen kleinen 1,5jahre alten,28cm großen Hund vermutlich ist es ein Dackel spitz mix.Es ist mein erster Hund. Geholt habe ich ihn aus einer freundlichen Familie als Chihuahua wo sich im nachhinein heraus stellte das er dort nicht gut behandelt wurde, dadurch habe ich ihn sehr verwöhnt und alle erziehungsfehler gemacht die es gibt.Aber wir arbeiten dran und es wird immer besser :-)
Er war nie der typische Hund der einem als Welpe hinterher läuft das macht er dafür jetzt. Er darf natürlich in meinem Bett schlafen auch wenn er sich manchmal ziemlich dick macht.
Ich bin hier da ich gerne ein paar leute zum austauschen finden möchte die auch finden das kein Hund perfekt erzogen auf die welt kommt.
Anna+Fips
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Mär 2017 21:43

Re: Vorstellungsthread für alle

Beitragvon Fritz » Di 28. Mär 2017 13:39

Hallo,
schön, Dich hier m Forum begrüßen zu können !

Natürlich ist es auch bei kleinen Hunden wichtig, ihnen eine gute Erziehung zu geben.
Hunde lernen ihr ganzes Leben, doch je früher man mit ihrer Ausbildung beginnt,
je besser kann dieses gelingen.
Spitze sind meistens anhänglich und wollen ihren Menschen gefallen,
allerdings, als Haus- und Hofhunde können sie gegenüber Fremden auch Misstrauen entwickeln,
da muß man als Hundehalter gegensteuern und solche Verhaltensweisen verhindern.

Ob dieser Hund aber tatsächlich Anteile von einem Spitz hat, vermag ich nicht zuerkennen ?

Durch ein Training zum Grundgehorsam, bei dem der Hund alle Kommandos befolgen lernt,
kann man seinen Hund in den meisten Fällen gut kontrollieren.
Auch auf eine gute Sozialisierung sollte man bei seinem Hund großen Wert legen,
damit er sich in jeder fremden Umgebung immer gelassen bewegen kann.

Ich wünsche noch viel Freude mit Deinem Hund.

Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 1602
Registriert: So 31. Jul 2011 20:00
Wohnort: Hamburg

Re: Vorstellungsthread für alle

Beitragvon bulli_knulla » Mo 3. Apr 2017 08:59

Hallo zusammen,

wir sind auch ganz neu auf dieser Seite. Mein Hund Inka (Hovawart) und ich Sophia kommen beide aus Potsdam. Inka ist jetzt 2 Jahre alt und wurde, aber lebt erst seit einem halben Jahr bei mir, weshalb ich mich auch hier angemeldet habe. Ich könnte doch noch ein paar Tipps in Sachen Erziehung gut gebrauchen.

Ich bin zwar früher bei meinen Eltern auch mit einem Hund aufgewachsen, dennoch bin ich jetzt doch sehr auf mich alleine gestellt, mich um Inka zu kümmern, sodass ich jetzt jede Erfahrung und Empehlung dankend annehmen werde ;)
bulli_knulla
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 3. Apr 2017 08:00
Wohnort: Potsdam

Re: Vorstellungsthread für alle

Beitragvon Findus » Sa 29. Jul 2017 13:35

Hallo zusammen,

ich hab mich auch gerade frisch auf dieser Seite angemeldet. Ich habe einen Hund namens Findus. Der kleine Racker ist ein Jack-Russell, hat also jede Menge Energie. Wir machen täglich lange Spaziergänge. Ach und Findus ist 3 Jahre alt... Ich bin bin mit 27 schon ein wenig älter als der Kleine.
Ich hoffe hier interessante Beiträge und nette Menschen zum Austausch von Meinungen und auch Beschäftigungsideen für den Hund zu finden.
Findus
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 29. Jul 2017 13:11

Re: Vorstellungsthread für alle

Beitragvon sven59 » Di 8. Aug 2017 12:54

Hallo
Ich frag mal ganz dumm,bedeutet intakt bei euch,
Das ihr noch nicht kastriert seid???? :shock:
sven59
 
Beiträge: 66
Registriert: Sa 22. Apr 2017 13:45
Wohnort: heilbronn-belgrad

Vorherige

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste