hilfe mein havaneser wird nicht stubenrein

Re: hilfe mein havaneser wird nicht stubenrein

Beitragvon havaneser mama » Do 10. Feb 2011 22:05

hallo Rosi,
danke für dein beitrag.
nein ich habe keine zeitung hingelegt.
und eine blasenentzundung ist es auch nicht.
meine tierärztin meinte ,sie ist halt die letzte und zierligste im wurf gewesen und deshalb braucht sie halt länger bei allem was sie halt lernt.es wird auch schon ein wenig besser.
wie alt sind deine beide und was ist drin in der misschung.
sind es mänchen oder weibchen?
liebe grüße
petra
havaneser mama
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 25. Jan 2011 20:41

Re: hilfe mein havaneser wird nicht stubenrein

Beitragvon havaneser mama » Do 10. Feb 2011 22:11

hallo Rosi,
danke für dein beitrag.es hat sich alles schon ein bischen gebessert.
ein blasenentsundung ist es nicht,mein tierärztin meint die Maggy ist einfach noch nicht so reif wie die loona.sie ist die letzte im wurf und die kleinste und zierligste.deswegen brauchst sie länger mit allem.
wie alt sind deine hunde und wie sehen die aus,hast du auch stubenreinheit probleme gehabt?
liebe grüße
petra
havaneser mama
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 25. Jan 2011 20:41

Re: hilfe mein havaneser wird nicht stubenrein

Beitragvon Sophia » Fr 11. Feb 2011 10:56

Meine TA sagte, dass Hunde ab einem Alter von 6 -7 Monaten ihre Blase richtig kontrollieren können. Also sei weiterhin konsequent und lass ihr ein bisschen Zeit.
Einen Hund mit Blasenentzündung sauber zu kriegen, ist nahezu unmöglich :) Meine Ella hat im Alter von ca. 4 bis 6 Monaten andauernd Blasenentzündung. Sobald wir Antibiotika abgesetzt hatten, ging es drei Tage später wieder los. Am Ende hat nur eine Windel geholfen, weil den Hund alle zwei Minuten vor die Tür bringen (durchs Treppenhaus) war einfach nicht machbar. Als endlich alles vorbei war, ging es mit der Stubenreinheit dann ganz schnell. Natürlich ist noch das ein oder andere Malheur passiert, wenn wir ihren bedeutsamen Blick nicht erkannt haben :) Aber irgendwann hat sie sich dann gemeldet und das Thema Stubenreinheit war gegessen.
Diesen Winter, wenn so richtiges Mistwetter war, hat sie manchmal den ganzen Tag verschlafen :) Ok, sie kam mal nachfragen, wann's denn Abendbrot gibt, aber das war's dann auch :) Sie wollte nur früh raus und hat dann bis zum nächsten Morgen durchgehalten.
Sophia
 
Beiträge: 523
Registriert: Mo 7. Feb 2011 14:31
Wohnort: Heidenau

Re: hilfe mein havaneser wird nicht stubenrein

Beitragvon hampelchen » Fr 11. Feb 2011 21:38

abend,
Das klingt doch gut!!
war eigentlich super überzeugt dir schon geschrieben zu haben-ganz lang mit allen hunden die mich ein stück begleitet haben
Kurzfkurzform:
ab 6 klasse: gemütlicher nachbarshund
ab 8 klasse: quriliger terriere 4 tage die woche
bis zum abi dadann
kenia aufenthalt: eingebildet 2 missionarshunde deren familie im heimaturlaub waren zu umsorgen und zu erziehen...mit einem konnte ich dann täglich joggen gehen-mehr oder weniger problemlos
danach beim studium
ab dem 2. semester: 2 opas:=) da kamm dann ein energiebündel kangalmix dazu (vermittelt als ruhiger, alter schäfermix ...kam nach deutschland wurde gesund und wuchs....seitdem eigentlich gegen auslandshund) (den hatte ich dann 6tage die woche...aus hass oder besser verzweiflung wurde liebe-der hat mir soviel gezeigt durch den bin ich gewachsen- meine absolute nummer 1;=) bin auch heut immernoch gern dort
dann vor einem dreiviertel jahr erst ein traum german hound dann kam noch zu der frau ein weiterer aus dem tierheim...kannte nichts..
so und dann bin wieder heimgezogen (mit diplompädagogik in der tasche) und gönne mir jetz 6 monate auszeit um
den süssten aller welpen grosszuziehen-selina wie auch im vorstellungsthreat mit foto:=) ähh großzuziehen bzw von ihr mir die welt mit all ihren Abenteuern zeigen lassen:=)
und deswegen bewundere ich umso mehr mit 2 hunden...mir reicht eine völlig!! die probleme die ich jetzt hab hab ich mir niee träumen lassen...ich dachte ja echt ich hab schon einiges ja doch irgendwie geschafft oder weiss bissl auf was es ankommt. aber die letzten wochen renn ich nur mit nem grßen hilfe schild auf der stirn rum;=) es ist was anderes einen hund 24 stunden 7 tage die woche zuhaben oder wieder abzugeben.
aber ich geniesse es;=)
so jetzt doch länger geworden
macht nix
freu mich von deinen zwei zu lesen - stecken die sich nicht mit schabernack an??
auf jeden fall knuffig
anna
hampelchen
 
Beiträge: 106
Registriert: Do 13. Jan 2011 22:58

Re: hilfe mein havaneser wird nicht stubenrein

Beitragvon 07Ginger04 » Mi 3. Mai 2017 04:43

Hello
Ich habe 4 Havaneser . Der jünste ist jetzt 5 Monate alt und ist sauber. Tag wie Nacht.
Klar bin den ganzen Tag mit denen zusammen und hab se immer beobachtet . Und wenn se viel geschnüffelt haben am Boden , hab ich se nach draussen gebracht.
So wurden se tiptop sauber.
Muss aber auch sagen , dass ich kein Hund mehr im Winter nehme. Das ist bisschen mehr anstrengender aber es geht.
LG
Martine
07Ginger04
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 3. Mai 2017 04:29

Vorherige

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste