Hund attackiert Wäschespinne

Hund attackiert Wäschespinne

Beitragvon Karambi23 » Sa 30. Sep 2017 18:39

Hallo liebe Mitglieder vom Hundeforum :)

Mein Hund hat in den letzten Wochen ein sehr eigenartiges Verhalten an den Tag gelegt. Immer wenn ich mit ihm im Garten unterwegs bin und spiele, rennt er auf einfach schnurstracks auf unsere behangene Wäschespinne, springt hoch und beißt sich in der Kleidung fest.

Bis zum heutigen Tag kann ich mir nicht erklären, warum er das macht. Könnte es möglicherweise am Waschpulver-Geruch liegen, den er nicht mag? Oder hängt die Wäsche für ihn an der Spinne einfach so verführerisch?

Die Wäschespinne haben wir uns erst vor 3 Monaten über eine Vergleichsseite erworben und waren eigentlich zufrieden mit dem Wäscheaufhängen. Nur unser Hund scheint diese Art von Wäscheständer einfach nicht zu mögen.

Habt ihr schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank im Voraus!

Einen schönen Abend wünscht
Karambi
Karambi23
 
Beiträge: 9
Registriert: So 23. Okt 2016 20:06

Re: Hund attackiert Wäschespinne

Beitragvon Usostus » Mo 2. Okt 2017 10:56

Hallo,
wie du schreibst, springt dein Hund in die Wäsche, also liegt das "Problem" nicht bei der Wäschspinne.
Meiner Meinung nach, findet dein Hund die sich bewegende Wäsche spannend und springt da rein, um quasi seine Beute zu fangen. Er würde sicher auch einem tief fliegendem Vogel hinterher jagen und ihn fangen wollen. Das ist ein ganz normales Verhalten.
Wenn du nicht möchtest, dass deine Wäsche als Hundebeute durch den ganzen Garten geschleift wird, solltest du das deinem Hund eventuell verbieten. Je nachdem, wie dein Hund auf "Nein" konditioniert ist, stellt das kein Problem dar.
Im Übrigen hat das meine Jody im Frühjahr auch versucht. Besonders die langen Badetücher fand sie spannend. 2 mal ein klares nein und meine Wäsche trocknet seitdem schadlos im Garten. ;)
Usostus
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 17. Nov 2016 07:16

Re: Hund attackiert Wäschespinne

Beitragvon sven59 » Mo 2. Okt 2017 15:39

Hi ich hab meinem hund zum spass nen arbeitsschuh der mir leider nicht gepasst hat
An der wäscheleine festgemacht,mit dem schuh kämpft er schon immer seit er ein welpe
war,wenn wäsche dranhängt die lässt er in ruhe ,nur auf den schuh hat ers abgesehen,
Davon ist er aber nicht agressiv geworden,er versteht sich mit menschen auf der strasse
mit verschiedenen hunderassen und katzen zur zeit sind paar welpen im hof,
hoffe nur vorübergehend,aber mein hund stören sie nicht,ich ab den schuh jetzt am geländer
im garten festgemacht da baumelt der und wenn er lust hat wird mit dem schuh gekämpft.
sven59
 
Beiträge: 66
Registriert: Sa 22. Apr 2017 13:45
Wohnort: heilbronn-belgrad

Re: Hund attackiert Wäschespinne

Beitragvon sven59 » Mo 2. Okt 2017 15:39

Ooops zweimal gedrückt,der administrator hätte ruhig ne taste zum löschen einfügen können.
sven59
 
Beiträge: 66
Registriert: Sa 22. Apr 2017 13:45
Wohnort: heilbronn-belgrad

Re: Hund attackiert Wäschespinne

Beitragvon Sophia » Mi 4. Okt 2017 10:19

Wäsche ist so ne Sache - meine Hündin läuft v.a. im Sommer gern unter dem Wäscheständer mit der herunterhängenden, frisch gewaschenen Wäsche durch :D Das kühlt so schön...
Ist vermutlich aus Hundesicht einfach was komplett anderes (bewegte, baumelnde Dinge in Reichweite) und daher für einen halbwegs verspielten Hund (v.a. wenn du gerade mit ihm spielst und er eh bisschen aufgedreht ist) interessant.

Ich würd ihm auch einfach sagen, dass du das doof findest ;)
Sophia
 
Beiträge: 518
Registriert: Mo 7. Feb 2011 14:31
Wohnort: Heidenau


Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste