welpe zugelaufen

Re: welpe zugelaufen

Beitragvon sven59 » Di 13. Jun 2017 17:31

Hallo,charlie ist jetzt 4 monate alt hab ausgerechnet das er so 3 märz geboren ist ungefähr nach seinen zähnen langsam entwickelt er sich zum fusspfleger sobald ich meine schuhe ausziehe leckt er täglich alle meine zehen komplett ab , ich kann machen was ich will wenn er meine zehen sieht werden die sofort abgeleckt auf dem bild sieht man wie ne nachbarskatze sein futter von chappie wegfrisst der schaut nur zu und leckt mir den fuss na wer soll das verstehen
Dateianhänge
received_1839261506291431.jpeg
received_1836507576566824.jpeg
received_1836508133233435.jpeg
received_1836097569941158.jpeg
received_1839261576291424.jpeg
sven59
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 22. Apr 2017 13:45
Wohnort: heilbronn-belgrad

Re: welpe zugelaufen

Beitragvon sven59 » Di 13. Jun 2017 17:40

Noch ein bild nachbars katze frisst charlies futter er schaut nur zu, als die katze später weg lief hatt er den rest gefressen obwohl er grösser ist als diese katze
Dateianhänge
received_1839262132958035.jpeg
sven59
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 22. Apr 2017 13:45
Wohnort: heilbronn-belgrad

Re: welpe zugelaufen

Beitragvon Fritz » Di 13. Jun 2017 22:49

Hallo,
offenbar hat der kleine Hund schon Erfahrungen mit Katzen gemacht
und respektiert diese Tiere, weil es für ihn ratsam erscheint,
sie besser nicht beim Fressen zu stören.

Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 1608
Registriert: So 31. Jul 2011 20:00
Wohnort: Hamburg

Re: welpe zugelaufen

Beitragvon sven59 » Fr 16. Jun 2017 11:31

Ja denke auch das er respekt hat vor den katzen, auf jedenfall bellt er nicht mehr auf sie und versucht sich ihnen zu nähern, hab aber gesehen das die fauchen wenn er zu nah kommt,war gestern nacht spazieren, hat natürlich der nachbarshund bemerkt und ist gleich mitgelaufen, obwohl der charlie letztes mal angeknurrt und an der schnauze leicht gebissen hat ,hat charlie ihn nonstop angesprungen und unter ihm rumgekrabbelt der nachbarshund ganz ruhig hat ihn einfach machen lassen und zusammen sind sie über das feld gerannt ,auf einmal kommt charlie rasend und jaulend auf mich zu ,hab im dunkeln die braune hündin erkannt die ich hier früher gepostet hatte ,ist aber sonst nichts passiert,wir wieder langsam nach hause da kam der nachbsrshund wieder zu uns und charlie hat sich wieder gefreut.

Ich war heute wieder beim arzttermin wieder entwurmung obwohl ich bei ihm keine bemerkt habe ,die sagten das es 4monate dauern kann bis er nen chip bekommt da er ne tollwut impfung bekommen muss und ne blutprobe zur kontrolle nach belgrad muss,das ist etwas problematisch da ich hier mein haus zum verkauf eingestellt habe bin mit dem preis auf 35000 eur ,da ich slovene bin würde in slovenien oder vieleicht in deutschland ein anderes haus kaufen
Dateianhänge
received_1840089662875282.jpeg
received_1840089992875249.jpeg
received_1840089312875317.jpeg
sven59
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 22. Apr 2017 13:45
Wohnort: heilbronn-belgrad

Re: welpe zugelaufen

Beitragvon sven59 » Fr 16. Jun 2017 11:41

Charlie mit nachbarshund
    Dateianhänge
    received_1840456759505239.jpeg
    received_1840456826171899.jpeg
    sven59
     
    Beiträge: 67
    Registriert: Sa 22. Apr 2017 13:45
    Wohnort: heilbronn-belgrad

    Re: welpe zugelaufen

    Beitragvon sven59 » Sa 17. Jun 2017 11:20

    Hi war gestern nacht wieder mit charlie spazieren bin ganz leise raus und trotzdem war gleich der nachbarshund da und ist mit uns den ganzen weg mitgelaufen,der muss ziemlich starke nerven haben denn charlie hat ihn den ganzen weg geklammert angesprungen unter ihm über ihn an ihm geleckt der nachbarshund hat das alles mit sich machen lassen, und ist zu hause mit auf die terasse gekommen hab ihm auch futter und wasser gegeben dann ist er wieder auf seinen hof wo er mit nem anderen hund zusammen ist,war gestern beim tierarzttermin wegen ner entwurmung in einer woche dann wieder ne impfung, hmm der sagte er muss nachfragen ob ich überhaupt den hund über die grenze mitnehmen darf da ich slovene also kein serbe bin und nur hier mein eigenes ferienhaus habe ,serbien ist ziemlich na mal sehen wie es weiter geht.,.übrigends was ist denn das für ein vogel zur hälfte wie ein zebra hab ihn auf dem gartenzaun gesehen und fotografiert der hat so nen fächer den er zusammengezogen hat auf dem kopf so einen noch nie vorher gesehen
    Dateianhänge
    received_1840089992875249.jpeg
    sven59
     
    Beiträge: 67
    Registriert: Sa 22. Apr 2017 13:45
    Wohnort: heilbronn-belgrad

    Re: welpe zugelaufen

    Beitragvon ABN » Sa 17. Jun 2017 17:47

    Der Vogel ist ein Wiedehopf.
    Schön immer wieder über Charly zu lesen!
    Alles Gute!
    Anna
    ABN
     
    Beiträge: 227
    Registriert: Do 31. Jan 2013 15:22

    Re: welpe zugelaufen

    Beitragvon sven59 » Sa 17. Jun 2017 19:25

    danke für deine antwort. ,Wiedehopf aha erinnere mich an diesen namen als kind von der schule ,war in einem lied oder gedicht von einem wiedehopf die rede nur hatte ich keine ahnung was ein wiedehopf ist
    sven59
     
    Beiträge: 67
    Registriert: Sa 22. Apr 2017 13:45
    Wohnort: heilbronn-belgrad

    Re: welpe zugelaufen

    Beitragvon sven59 » Mi 21. Jun 2017 12:30

    Hallo hab mit charlie ein kommando geübt und aufgenommen da es hier nicht geht hab ich den clip auf youtube eingestellt
    https://youtu.be/UBNxyPqIDVs

    War gestern beim tierarzt der sagte das charlie mitte juli gegen tollwut geimpft wird und am august gechipt werden kann.
    sven59
     
    Beiträge: 67
    Registriert: Sa 22. Apr 2017 13:45
    Wohnort: heilbronn-belgrad

    Re: welpe zugelaufen

    Beitragvon sven59 » Di 27. Jun 2017 07:25

    Hallo
    Charlie hat sich nach nur paar tagen an die leine gewöhnt,und läuft ohne zu ziehen und das nachdem er am anfang total stur geweigert hatte mit der leine sich überhaupt zu bewegen,meistens sobald ich mit ihm auf die strasse gehe kommt der nachbarshund vom bauernhof und läuft mit ,dann ist es bischen schwerer charlie ruhig zu halten da er den anderen hund nonstop anspringt ableckt und als kletterbaum benützt,der nachbarshund bleibt total ruhig und lässt alles mit sich machen hab gesehn das sich dieser nachts mit anderen hunden in der gegend trifft die laufen dann alle durch die felder und bellen in der gegend rum da sind mistens grosse und kleine hunde dabei,.
    Das problem hier sind die katzen ich hab denen immer auch vor charlie zu fressen gegeben,charlie hat sich an sie gewöhnt und meist hat er die absicht mit ihnen zu spielen das sehe ich daran das er langsam sich ihnen nähert hinlegt und ihnen zuschaut,leider sind alle katzen ziemlich angrifslustig und möchten überhaupt nichts mit ihm zu tun haben selbst untereinander herrscht ne hirarchie ,wenn eine frisst müssen die anderen warten beim fressen wird geknurrt und gefaucht, hab jeder katze ein stück hänchen gegeben, alle warten dann schnappt sich die eine alle stücke und läuft weg, wenn ich charlie pipi gehen lasse jault er an der treppe da sich eine katze draufgelegt hat und wenn er vorbei will wird sofort der welpe der viel grösser ist mit den pfoten nach ihm geschlagen und gefaucht so das ich die katze verscheuchen muss damit er in den garten kann,also freundschaft zwischen hund und katze ist so nicht möglich,kein wunder wenn der nachbarshund katzen jagt wenn er sie sieht, also in zukunft werde ich den katzen nichts mehr geben oder viel weniger, in der katzenwelt hat sich sicher schon rumgesprochen das es hier futter giebt es kommen immer vier hab aber gemerkt das die alten katzen charlie in ruhe lassen essind nur die kleineren jungen katzen die angriffslustig sind, nachts hatte ich gesehen das einige hunde über die felder zu mir kommen anführer der nachbarshund da sind grosse und kleine hunde denke sind immer die selben naja so werfe ich keine essensreste weg von altem brot restlichen eintopf usw der futternapf ist wenn ich nachsehe immer blitzblank,während ich das geschrieben habe hat charlie alle meine fusszehen und meine sandalen abgeleckt iiiigh
    sven59
     
    Beiträge: 67
    Registriert: Sa 22. Apr 2017 13:45
    Wohnort: heilbronn-belgrad

    VorherigeNächste

    Zurück zu Bilderkiste

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast