welpe zugelaufen

Re: welpe zugelaufen

Beitragvon Lokipoki » Mi 22. Nov 2017 15:11

sven59 hat geschrieben:Hi hab ein ferienhaus nähe belgrad ,zu mir kommen immer hunde oder katzen ich geb denen immer was hänchen fish oder trockenfutter,ne hündin kommt immer, wenn ich zu nah komm hauen alle gleich ab,jetzt find ich im garten nen welpen,keine ahnung wie alt der ist hat aber kleine zähne hab truthahnwurst mit milch gemixt da er grössere stücke nicht essen kann,hmmm was jetzt kenn mich mit so kleinen nicht aus ,hatte als kind nen hund ist aber schon lange her,ich denke nicht das es hier tierheime giebt da es in den städten streuner in jeder strasse giebt ,die warten auch bei den supermärkten auf futter,die hündin war gerade da, ich hab den welpen gezeigt,die schaute nur ganz vorsichtig und lief weg denke ist nicht ihrs ? vieleicht? Hab zwei kleine zecken entfernt jetzt schläft er,hmm was jetzt zum veterinär vieleicht



Ach Gott ist der niedlich :o
Lokipoki
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 21. Nov 2017 11:32

Re: welpe zugelaufen

Beitragvon sven59 » Sa 17. Feb 2018 19:54

Hallo bin mit charlie seit neujahr in deutschland überm winter ,es ist eine grosse umstellung ,der hund darf nur an der leine laufen, wir begegnen vielen hundehaltern die am neckar spazieren und manche lassen die hunde sich beschnüffeln, charlie spielt gerne mit ganz grossen und ganz kleinen hunden, oder hat schon mit zwei huskies gerungen, die hatten spass.aber auf die dauer ist deutschland eher ein gefängnis für den hund der es gewohnt war im ganzen dorf und in der stadt in serbien frei zu laufen und sich mit vielen hunden zu treffen,.unterwegs hatte ich auf dem autobahnhaltestreifen eine kiste mit welpen gesehen ,da hat wohl jemand vor dem grenzübergang nach kroatien angst gekriegt .paar welpen waren schon aus dem karton geklettert ,.
sven59
 
Beiträge: 68
Registriert: Sa 22. Apr 2017 13:45
Wohnort: heilbronn-belgrad

Vorherige

Zurück zu Bilderkiste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste