Hundetür

Hundetür

Beitragvon klaramoss » So 21. Okt 2018 20:06

Hallo,
ich habe mir vor kurzem einen Hund geholt und habe Angst, dass wenn er irgendwann rausläuft nicht mehr reinkommt und deswegen wollte ich eine Hundetür machen, welche man mit einem Chip, den dann auch der Hund hat, öffnen kann. Kennt da jemand vielleicht paar Seiten?
Weil ich habe bis jetzt nur diese Seite https://hundebett-dogg.de/hundeklappe/ gefunden, aber würde mir gerne mal auch noch andere anschauen.
klaramoss
 
Beiträge: 6
Registriert: So 19. Nov 2017 01:25

Re: Hundetür

Beitragvon Usostus » Mo 22. Okt 2018 13:45

Wenn dein Hund durch eine normale Wohnungs-oder Haustür rausläuft, dann kommt er auch genau dort wieder rein.
Ein kleines Loch mit undurchsichtiger Klappe ist für einen Hund m.E. viel furchteinflößender, als eine normale Tür durch die sein Herrchen oder Frauchen auch läuft.
Wenn auch du so "schmucke" Links unterbringen möchtest, dann machs vielleicht intelligenter.

Bekommt ihr eigentlich Geld für diese Geschichten, die ihr hier zusammen mit diversen Werbelinks unter die Massen bringt?
Usostus
 
Beiträge: 162
Registriert: Do 17. Nov 2016 07:16

Re: Hundetür

Beitragvon Petra-Kid » Mo 22. Okt 2018 16:45

Ich finde manche "Fragen" auch seeehr merkwürdig :?:
Weshalb verhalten sich einige Leute hier so, und das immer wieder .... Aber vermutlich sind das nur wenige, die sich mit immer neuen Namen anmelden und sich selber antworten, Hauptsache ist für diese Personen, dass sie ihre Werbelinks hier kostenlos anbringen können :roll:

Da schreibt jemand unter dem Namen - sagen wir mal - "Müller" und fragt nach Erfahrungen mit XYZ
Und dann antwortet ihm jemand unter dem Namen - sagen wir jetzt mal - "Meier" und antwortet dem Fragesteller, wie ach so toll das Teil "was auch immer" ist ....
Entweder arbeiten die zusammen, oder hier darf sich jeder mit div. Namen anmelden und Werbelinks posten :roll:

Und hinzu kommen jetzt ja schon wieder die nervigen Angebote von falschen Pässen usw. usw.

Was soll das?
Warum immer hier?
In anderen Foren gibt es das einfach nicht. Punkt.

So was ist wirklich nicht schön und echt nervig :evil:

Liebe Grüße
Petra

PS: Natürlich kommt es vor, dass man helfen möchte und Erfahrungen austauscht und auch schon mal Links hier weitergibt, aber doch nicht immer :x
Petra-Kid
 
Beiträge: 155
Registriert: Do 15. Jan 2009 19:31

Re: Hundetür

Beitragvon ABN » Mo 22. Okt 2018 20:00

Petra-Kid hat geschrieben:So was ist wirklich nicht schön und echt nervig :evil:

Ja, so ist es. Deswegen ignoriere ich solche Posts.
Ich vermute diese Leute bekommen ein paar Cent pro Klick ...
VG, Anna
ABN
 
Beiträge: 345
Registriert: Do 31. Jan 2013 15:22

Re: Hundetür

Beitragvon Jakov3 » Do 29. Nov 2018 21:21

Lieben Gruß :)

Hast du denn bereits etwas finden können ?
Ich meine es gibt sicherlich verschiedene Informationen zu solchen Türen.
Ich selber habe meinem Hund auch eine Erleichterung gesucht wenn es um das rein und rausgehen geht.
Dabei habe ich natürlich auch verschiedene Informationen gesucht und habe bei hundeklappe-kaufen.de eine Hundeklappe gefunden - halt sowas wie für Katzen aber nur halt für Hunde.

Der dicke kommt auch wirklich sehr gut damit klar und kann es dir echt sehr empfehlen.
Vielleicht guckst du dich am besten auch mal im Web um. Da kann man auch andere gute Möglichkeiten finden.

Lg
Jakov3
 
Beiträge: 60
Registriert: Fr 9. Mär 2018 12:18


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 5 Gäste