Angst

Angst

Beitragvon Hundeflausch » Mi 8. Nov 2017 10:00

Als ich gestern Abend mit meinem Hund nochmal unterwegs war, ist mir etwas passiert, was mir sehr unangenehm ist. Und zwar hab ich schon von weiter weg gehört, dass sich mehrere Männer laut anbrüllten. Dann habe ich gesehen, wie einer dem anderen direkt ins Gesicht boxte. Ich war so starr vor Angst, dass ich meinen Hund auf den Arm genommen und mich umgedreht habe. ich bin dann schleunigst in die andere Richtung gegangen. Jetzt plagt mich aber das schlechte gewissen und ich habe gelesen, dass mir sogar eine Geldstrafe oder sogar eine Freiheitsstrafe drohen kann (Quelle: https://www.koerperverletzung.com/unter ... eleistung/ ) weil ich nicht geholfen habe. Was ist wenn mich einer gesehen hat und mich anzeigt? Ich habe wirklich ein bisschen panik. Hat jemand einen guten Rat für mich zufällig parat? :|
Hundeflausch
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 6. Nov 2017 11:45

Re: Angst

Beitragvon Fritz » Mi 8. Nov 2017 13:20

Hallo,
bei einer Schlägerei kann es natürlich auch starke Verletzungen geben,
aber wolltest Du warten, wie der Kampf ausgegangen ist und ob vielleicht
einer erste Hilfe nötig hat ? Ich glaube nicht, daß es klug gewesen wäre,
direkt in den Kampf einzugreifen.
Du hättest natürlich die Polizei benachrichtigen können, als Du weggegangen bist,
wenn dieses möglich gewesen wäre.
Aber mach Dir mal keine Gedanken, beim nächsten Mahl weißt Du besser wie Du Dich
verhalten mußt .

Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 1608
Registriert: So 31. Jul 2011 20:00
Wohnort: Hamburg

Re: Angst

Beitragvon dogwarrior » Mi 8. Nov 2017 13:28

hey, wie Fritz schon gemeint hat: mach dich nicht fertig. es gibt wahrscheinlich jeden tag tausende von prügelein zwischen halbstarken männern. und mach dir keinen kopf ob dich jemand gesehen hat. wenn was ins auge fiel dann mit sicherheit eher die prügelnden personen. nächste mal wie gesagt gleich die polizei rufen und dann bist du auf der sicheren seite.
dogwarrior
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 8. Nov 2017 13:19

Re: Angst

Beitragvon Hundeflausch » Mi 8. Nov 2017 13:55

Hallo ihr Beiden,
vielen Dank für eure Antworten. Ich bin jetzt auf jeden Fall beruhigter. Ja, die Polizei zu rufen wäre wirklich das Schlauste gewesen. Aber ich war wie gesagt völlig starr vor Angst und wollte mit meinem Hund schnell in Sicherheit gehen.

Ich hoffe zwar auf kein nächstes Mal, aber dann rufe ich die Polizei.

Wie gesagt, vielen Dank für eure Zusprüche.
Hundeflausch
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 6. Nov 2017 11:45

Re: Angst

Beitragvon ABN » Mi 8. Nov 2017 16:10

Bin auch täglich spätabends allein mit dem Hund unterwegs. Habe auch schon 2 Mal die Polizei anrufen müssen. Einmal ist ein Betrunkener auf der Straße gelegen und ein Mal hat ein Man eine Frau geschlagen.
ZUERST bringst du dich in Sicherheit (!!!!) dann rufst du die Polizei.
Leider ist die heutige Welt so wie sie ist ...
ABN
 
Beiträge: 227
Registriert: Do 31. Jan 2013 15:22


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast