Was macht ihr mit gefangenen Zecken?

Was macht ihr mit gefangenen Zecken?

Beitragvon Sofialyssa » Fr 31. Mai 2019 15:24

Meine Frage dreht sich auf Biester die ihr auf euren Hundis oder Katzen oder eventuell von Euch selber entfernt habt. Die Zeckensaison beginnt wieder und meine Lieblinge sind richtige Zeckenmagneten. Habe heute morgen nach dem Gassi gehen schon wieder 6 Stück dingfest gemacht. Die liegen jetzt allesamt gut und fest eingewickelt in einem Taschentuch. :P Normalerweise wandert dieses Zeckenpaket in Richtung Badezimmer und ab die Post ins Klo.

Nun habe ich irgendwo gelesen das die Biester den Toilettengang unter Umständen überleben können. Deshalb wollte ich wissen was ihr mit den Zecken macht nachdem ihr sie gefangen habt? Macht ihr auch kurzen Prozeß mit den Viechern? Wandern die bei Euch auch direkt in ein Taschentuch oder wo landen die direkt nach dem Ziehen?
Dateianhänge
Meine Ausbeute.jpg
Sofialyssa
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 31. Mai 2019 14:50

Re: Was macht ihr mit gefangenen Zecken?

Beitragvon Fritz » Fr 7. Jun 2019 10:31

Wenn ich meinen Hund von den Zecken befreie,
lege ich diese auf ein Stückpapier ,falte dieses zusammen ,
nehme einen Stein und zermatsche die Zecken zwischen dem Papier.

Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 1792
Registriert: So 31. Jul 2011 20:00
Wohnort: Hamburg

Re: Was macht ihr mit gefangenen Zecken?

Beitragvon Gandalf » Sa 8. Jun 2019 15:51

Man kann sie zerdrücken, dabei hört man einen leisen "Knacks", ander sammeln sie in einem Gals mit einem Wasser/Öl-Gemisch, das Öl verhindert die Atmung, andere wieder verbrennen sie mit einem Feuerzeug.

Allerdings kann ich mir auch nicht vorstellen, dass die Zecken überleben, wenn man sie die Toilette oder dem Waschbecken runterspült, da meist im Wasser Chlor ist und das Wasser ziemlich schnell in eine Kläranlage wandert. Dieses Wasser wird dann mit sehr viel chem. Stoffen gereinigt
Gandalf
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 2. Mai 2019 18:22

Re: Was macht ihr mit gefangenen Zecken?

Beitragvon Fritz » Sa 15. Jun 2019 06:36

Gandalf hat geschrieben:Allerdings kann ich mir auch nicht vorstellen, dass die Zecken überleben, wenn man sie die Toilette oder dem Waschbecken runterspült, da meist im Wasser Chlor ist und das Wasser ziemlich schnell in eine Kläranlage wandert. Dieses Wasser wird dann mit sehr viel chem. Stoffen gereinigt
llo,

Hallo,
Im Abwasser ist nur Chlor , wenn Du so etwas dort hinein getan last.
Zecken überleben Tauchgänge ohne Probleme und werden im Rohrsystem der Abwasserleitungen,
gemeinsam mit den Ratten einen gut klimatisierten Lebensraum finden.
Chemie wird in Kläranlagen nicht verwendet , hier sind Bakterien am Werk,
um die Abwässer zu reinigen, es ist eine mechanische- und biologische-Klärung .

https://www.youtube.com/watch?v=cz6NSQ797xs

Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 1792
Registriert: So 31. Jul 2011 20:00
Wohnort: Hamburg

Re: Was macht ihr mit gefangenen Zecken?

Beitragvon Gandalf » Sa 15. Jun 2019 14:01

Fritz, ich denke, dass im Abwasser immer chem. Stoffe enthalten sind.

Am Waschbecken immer Seife, an der Spüle immer Seife und Geschirrspülmittel und in der Toilette auch immer Reiniger.
In die Spüle kommt immer wieder heißes Wasser rein (Nudeln oder Kartoffel abgekocht und dann das überschüssige Wasser), dann gibt es immer mal Handwäsche mit Waschmittel.

Dusche und Badewanne sind dem Abwasser genauso angeschlossen, will heißen, da kommen auch noch chem. Mittelchen dazu. Waschmaschine und Spülmaschine ebenso....

Ob das die Zecken überleben??
Gandalf
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 2. Mai 2019 18:22

Re: Was macht ihr mit gefangenen Zecken?

Beitragvon Petra-Kid » Sa 15. Jun 2019 17:14

Ja, die Zecken überleben das :evil:
Man hat nämlich Versuche mit Zecken gemacht und sie z.B. in der Waschmaschine gewaschen oder in den Trockner gesteckt und sie haben alles gut überstanden ...

Leider gibt es mittlerweile sogar eine neue Zeckenart bei uns:

https://www.merkur.de/leben/gesundheit/ ... 88417.html

Liebe Grüße
Petra
Petra-Kid
 
Beiträge: 197
Registriert: Do 15. Jan 2009 19:31

Re: Was macht ihr mit gefangenen Zecken?

Beitragvon Gandalf » Di 18. Jun 2019 13:38

Man hat nämlich Versuche mit Zecken gemacht und sie z.B. in der Waschmaschine gewaschen oder in den Trockner gesteckt und sie haben alles gut überstanden ...

Ich kann es nicht glauben, sicher hast du mir einen Link zu diesen Versuchen?

Aber das heißt ja immer noch nicht, dass sie überleben wenn man sie runterspült und sie damit gleichzeitig mit verschieden chem. Mittel in Kontakt kommen
Gandalf
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 2. Mai 2019 18:22

Re: Was macht ihr mit gefangenen Zecken?

Beitragvon Petra-Kid » Di 18. Jun 2019 16:07

Bitteschön Gandalf:

https://zeckenrollen.de/zecken/erstaunl ... en-fakten/

https://www.zecken.de/de/studie-beweist ... ecken.html

Zecken können wohl bis zu 30 Tage unter Wasser überleben:

https://praxistipps.focus.de/zecken-ric ... ehts_59525

Ach ja, noch zu der eigentlichen Frage: Wir gehen inzwischen rigoros vor und verbrennen die Zecken. Erst muss man sich überwinden, aber inzwischen geht das :roll:
Petra-Kid
 
Beiträge: 197
Registriert: Do 15. Jan 2009 19:31

Re: Was macht ihr mit gefangenen Zecken?

Beitragvon Gandalf » Mi 19. Jun 2019 14:17

Vielen Dank fürs raussuchen und einstellen, Petra.

Aber so seriös sind die Seiten nun nicht, daher hab ich auch mal die Suchmaschine bemüht.
Leider habe ich nur von einem einzigen Biologen, dem Dr. Hans Dautel, etwas gefunden.

Er ist inzwischen selbständig mit einer Firma, die sich "insect Services" nennt und Produkte im Auftrag untersucht (hat?), die bei der Zeckenplage eine Hilfe sein könnten.

Er schreibt auf seiner Seite:
Ist die Zeckengefahr dann gebannt, wenn die Kleidung gleich gewaschen wird? Hier zeigen unsere Tests, dass Zecken durchaus einen Waschgang in der Waschmaschine überleben können, wenn die Waschtemperatur 40°C oder weniger beträgt. Bei 60 °C oder mehr werden sie dagegen sicher abgetötet, gleiches gilt für das Trocknen im Wäschetrockner.

Quelle: https://www.insectservices.de/de/forsch ... etests.php
und das bezieht sich nur auf einen Waschgang und es sind keine Studien, keine Forschung - nur Tests.
Wie oft getestet wurde, steht auch nicht dabei

Dort steht auch ein Verweis auf zecken.de, die du ja auch genannt hast.
Zecken.de gehoert aber zu Pfitzer, eine Pharmafirma, die auch die Zecken noch zu den Spinnentieren zählt :o

Auf Zeckenrolle.de habe ich nur mal ins Impressumg geschaut.....sagte mir nun alles.

Ein Schelm der sich böses denkt, wenn er die Zusammenhänge erkennt....
Gandalf
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 2. Mai 2019 18:22

Re: Was macht ihr mit gefangenen Zecken?

Beitragvon Rejas_Frauchen » Mi 10. Jul 2019 15:32

Petra-Kid hat geschrieben:Ach ja, noch zu der eigentlichen Frage: Wir gehen inzwischen rigoros vor und verbrennen die Zecken. Erst muss man sich überwinden, aber inzwischen geht das :roll:


Wir schmeißen die, die wir bei Reja finden auch in unseren Ofen. Dann kann man sich sicher sein, dass sie wirklich tot sind. Im Sommer ist das natürlich nicht möglich. Da achten wir darauf, den Kopf vernünftig zu "zerstören" und dann direkt raus bringen in die Tonne.
Rejas_Frauchen
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 10. Jul 2019 15:18


Zurück zu Gesundheit und Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste