Hund hat innerhalb von einem Monat 8Kg zugenommen

Hund hat innerhalb von einem Monat 8Kg zugenommen

Beitragvon hennoschoen » Mo 28. Mai 2018 13:57

Hi,

ich bin henno und neu in diesem Forum. Ich habe einen Labrador, namens Kaitek. Kaitek ist unser netter Familienhund, seit ca. 4 Jahren und es gab bis jetzt keine Auffälligkeiten, er war sehr aktiv und agil bis vor zwei Monaten. Wir bemerkten,dass er immer träger wurde und kaum noch spielen wollte. Beim Gassi gehen wirkt er sehr müde und macht viele Pausen. Sein Fressverhalten hat sich nicht großartig geändert er frisst das gleiche Futter und zu gleichen Mengen. Wir wogen ihn Anfang des Monats und dort brachte er stattliche 38kg auf die Waage, heute ist er bei 48Kg und das macht sich auch in seiner Figur bemerkbar. Die Muskulatur ist kaum noch zu sehen, lediglich ein dicker bauch und dürre Gliedmaßen. Der TA meinte wir sollen öfters Joggen gehen und Futter entziehen, er konnte keine Krankheit feststellen. Wir sind verzweifelt und wissen nicht was wir machen sollen. Ich bitte um Hilfe und eventuell Berichte über ähnliche Erfahrungen. Danke im Voraus
LG Henno
hennoschoen
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 28. Mai 2018 13:56

Re: Hund hat innerhalb von einem Monat 8Kg zugenommen

Beitragvon Petra-Kid » Mo 28. Mai 2018 16:46

Hallo Henno,

hat der Tierarzt wirklich alles untersucht? Hat er z.B. Ultraschall vom Bauchraum gemacht?
Bin nicht vom Fach, aber solch eine Gewichtszunahme in der kurzen Zeit hört sich merkwürdig an :o
Will nicht unken, aber könnte das z.B. ein Milztumor sein oder so was in der Richtung?
Unser Kid hatte das damals leider und mir fiel auch auf, dass sein Bauch dicker wurde, er aber nicht mehr gefressen hatte. Allerdings war er schon über 14 Jahre alt, da muss man leider mit so was immer rechnen :(

An deiner Stelle würde ich eine Zweitmeinung einholen, denn 4 Jahre ist doch kein Alter ...

Alles Gute für deinen Kaito und liebe Grüße
Petra
Petra-Kid
 
Beiträge: 133
Registriert: Do 15. Jan 2009 19:31

Re: Hund hat innerhalb von einem Monat 8Kg zugenommen

Beitragvon Hovifan » Mi 30. Mai 2018 21:29

Hallo Henno,
bin der selben Meinung. Geh noch zu einem anderen TA und lass das grosse Blutbild inklusive Schilddrüsenfunktion und Ultraschall machen. Eine solche Zunahme in dem Alter ist schon sehr merkwürdig.
Viel Glück und Gruss
Hovifan
Hovifan
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 29. Mai 2018 22:06

Re: Hund hat innerhalb von einem Monat 8Kg zugenommen

Beitragvon johan1 » Mo 4. Jun 2018 10:21

Das ist natürlich ganz schön viel :D
Mein Hund war ne Zeit lang auch ganz schön moppelig, muss schon sagen, dass es schon nicht mehr so schön war und der kleine konnte auch kaum laufen.

Deshalb haben wir eine Diät gemacht.
Habe auch nach etwas Unterstützung dabei gesucht. Habe dann hier auch die Graviola Frcuht entdeckt.
Die soll für Mensch aber auch Tier eine gute Wirkung haben.
Bei Hunden soll es den Körperfettanteil deutlich verringern, man muss aber auf die Einnahme achten.

Spazieren gehen ist auch ganz wichtig.
johan1
 
Beiträge: 47
Registriert: Do 3. Jul 2014 23:57


Zurück zu Gesundheit und Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste