Seite 1 von 1

Hund kotet viel am Tag

BeitragVerfasst: Sa 9. Jun 2018 05:34
von cherrykirsch276
Liebe Mitglieder,

ich mache mir seit einiger Zeit Sorgen um die Verdauung meines Hundes. Ich besitze eine JackRussell/Chihuahua-Hündin (kastriert), die nun knapp ein Jahr alt ist. Mir ist es als Hundebesitzerin sehr wichtig, dass sie ein gutes Futter bekommt. Ich barfe NICHT. Dafür bekommt sie als Dosenfutter Hermann's, dessen ethische Ansichten ich sehr begrüße. Ab und an bekommt sie auch eine Portion Trockenfutter von Terra Canis Canireo. Alles in einem zwei super Marken, die man bedenkenlos füttern kann. Was mich jedoch stört: Meine Nala kackt meiner Meinung nach ziemlich häufig! 3x am Tag mindestens, 4-5x eigentlich jeden Tag. Und das kann doch nicht sein? Sie bekommt morgens und abends je 100g Nassfutter von Hermann's, zwischendurch einen Ochsenziemer, Straußenmagen etc. Auch sonst wirkt sie im Umgang ausgeglichen fröhlich, und ich habe nicht den Eindruck, dass sie eine Mangelerscheinung hat. Sie schaut gesund aus, hat glänzendes Fell. Sie hat auch einen wahnsinnigen Bewegungsdrang, typisch Terrier eben. Hat das was damit zuztun?Hmmh...was nun tun :?:
Es macht Sinn zu vermuten, dass sie das Futter schlecht verwertet? Bei Hermann's liegt der Fleischanteil bei knapp 50%, ist das zu wenig? Ich mag eigentlich ungern die Futtersorten wechseln, da es schon das Non Plus Ultra ist. Wie seht ihr das? Habt ihr Tipps? An was könnte es liegen, dass sie so oft muss?

Ich freue mich über Antworten. Vielen Dank, Janine&Nala.

Re: Hund kotet viel am Tag

BeitragVerfasst: Sa 9. Jun 2018 08:38
von ABN
Keine Sorgen, so kackt die mehrzahl der Hunden!
:D

Re: Hund kotet viel am Tag

BeitragVerfasst: Sa 9. Jun 2018 11:59
von Jan
Die normale Kotabsatzfrequenz liegt bei 1-2 x am Tag.

Nur große Rassen neigen aufgrund eines geringeren Darmgewichts dazu häufiger Kot abzusetzen.

Aufgrund einer faserreichen Ernährung kann sich der Kotabsatz auf bis zu 4 x am Tag erhöhen.
Macht jedoch nur Sinn, wenn der Hund abnehmen soll.

Es können natürlich auch andere Ursachen eine Rolle spielen.
Zum Beispiel physiologische Faktoren oder krankhafte Zustände z.B. chronische Darmentzündungen.

Re: Hund kotet viel am Tag

BeitragVerfasst: So 10. Jun 2018 19:01
von Fritz
Hallo,
auch wenn dieses Futter aus der Dose besonders gut sein soll,
scheint mir der Anteil der unverdaulichen Bestandteile darin, nicht besonders gering zu sein,
sonst wäre die Menge an Kot nicht so groß,
denn, bei von mir selbst zubereitetem Futter, gab es niemals solche Kotmengen.

Vielleicht wäre es doch einmal interessant, wenn Du für eine Weile das Futter
doch selber zubereiten würdest . :idea:

Fritz.