Seite 1 von 1

GPS Tracker für Hunde jemand Erfahrung?

BeitragVerfasst: So 21. Jan 2018 11:42
von hundeliebe
Hallo ins Forum,
meine Freundin nimmt bald einen Hund aus dem Ausland zu sich, die müssen zwei mal gesichert werden und dürfen erstmal nicht von der Leine. Sie hat dennoch Angst dass der Hund mal weglaufen könnte, ich habe ihr jetzt zu einem Ortungssystem geraten, finde das ist hier ganz gut erklärt, macht das Sinn? Was haltet ihr davon, bzw. gibt es hier im Forum jemanden der mit GPS Trackern für Hunde Erfahrung hat?! http://erziehungshalsbandhunde.de/gps-tracker-fuer-hunde/Bitte melden. Lieben dank!

Re: GPS Tracker für Hunde jemand Erfahrung?

BeitragVerfasst: So 21. Jan 2018 18:23
von Fritz
Hallo,
Erfahrungen mit dieser Technik habe ich nicht,
doch höre ich häufig, daß ängstliche Hunde vermißt werden,
aber auch bei dem Silvesterknallen, solche Hunde fortgelaufen sind
und diese vagabundieren noch immer irgendwo herum.

Obwohl ich eigentlich gegen den Trennt bin,
daß bei bei uns Menschen ständig nimmer mehr unerzogene Problemhunde
aus dem Ausland importieren, um so die allgemeine Akzeptanz für Hundehalter
noch weiter zu gefährden und dadurch den Politikern Argumente liefern,
immer weitere schärfere Bedingungen für alle Hundehaltung zu diktieren,
denke Ich aber, eine individuelle Überwachungsmöglichkeit für gefährdete Hunde,
hat große Vorteile, leider haben Sender am Halshand aber nur eine begrenzte Wirkungsdauer.
Das Registrieren dieser Hunde, unter ihrer Chipnummer, bei Organisationen wie Tasso,
oder den Ämtern, ist wohl kaum erfolgreich, wenn solche scheuen und ängstlichen Hunde
nicht aufgegriffen werden, weil sie sich nicht anfassen lassen, da sie Angst vor Menschen haben.

Fritz.

GPS Tracker für Hunde jemand Erfahrung?

BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018 09:29
von Linux
Und du meinst wirklich, dass deine Geschichte ernst ist?

Im Grunde hast du doch nur Werbung für eine Webseite gemacht, die mit dem Verkauf Geld verdienen möchte!

Wie bitte möchtest du die Webseite gefunden haben? Ich habe mir mal den Spaß erlaubt und nach "hunde gps tracker erfahrungen" gegoogelt. Und was findet man? Eine Liste weiterer solcher minderwertigen Seiten.

Nicht unbedingt viel besser aber zumindest wirkt es wie ein echter Test: http://www.hundeblogger.net/hundezubeho ... fuer-hunde

Tatsächliche Erklärungen zu der Funktionsweise von GPS-Trackern findest du beispielsweise hier:
https://www.tipronet.net/gps-ortungssysteme.html
(Ist ein Shop, also hat natürlich auch ein Interesse solche Produkte zu verkaufen, aber versteckt halt das Interesse nicht)

Warum ich überhaupt schreibe? Weil mich diese Schleichwerbung enorm nervt. Die ganze Mentalität in Foren zerstört wird.

Re: GPS Tracker für Hunde jemand Erfahrung?

BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018 16:23
von Petra-Kid
Danke dir ;) - Endlich mal jemand, der das so sieht wie ich ...
Aber nach wie vor gibt es NIRGENDWO einen Link oder so, wo man das melden kann :roll:
Kein Wunder, dass mittlerweile hier immer weniger los ist. "Früher" war das nicht so ...

Liebe Grüße
Petra

Re: GPS Tracker für Hunde jemand Erfahrung?

BeitragVerfasst: Fr 13. Apr 2018 16:50
von TeNoBi
Ganz frueher gab's hier auch einen tollen Chat und es war echt was los. Irgendwie eingeschlafen, das Ganze..............

Re: GPS Tracker für Hunde jemand Erfahrung?

BeitragVerfasst: Fr 25. Mai 2018 15:05
von Désirée
Allgemein scheint die Lust an Foren verloren gegangen zu sein. Das ist sehr schade.
Wie könnte man dieses Forum wieder beleben. Wer hat eine zündende Idee?
Leider ....... ich weiß auch nichts.