Erstausstattung für den Hund

Erstausstattung für den Hund

Beitragvon MarieLui12 » Do 16. Aug 2018 23:47

Guten Abend,
leider habe ich hier im Forum noch keinen Beitrag gefunden bei dem mal zusammenhängend eine Erstausstattung für das kleine Fellkneul zu finden war. Deshalb fange ich nun mal an und ich würde mich freuen, wenn wir die Liste immer weiter ausbauen könnten :)

Futternapf
Wassernapf
Futter, Kauknochen, Leckerli
Leckerlibeutel, Leckerlidose
Transportbox, Auto-Transportbox, Trenngitter, Sicherheitsgurt, Hundematte
Hundebett, Hundebox, Hundekissen
Leine, Halsband, Geschirr
Spielzeug, Intelligenzspielzeug
Bürste, Schermaschine
Floh- und Zeckenmittel
Hundeschampoo
Buch über Hundeerziehung
Kotbeutel

Liebe Grüße Marie
MarieLui12
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 16. Aug 2018 22:51

Re: Erstausstattung für den Hund

Beitragvon Fritz » Fr 17. Aug 2018 16:11

MarieLui12 hat geschrieben:Guten Abend,
leider habe ich hier im Forum noch keinen Beitrag gefunden bei dem mal zusammenhängend eine Erstausstattung für das kleine Fellkneul zu finden war. Deshalb fange ich nun mal an und ich würde mich freuen, wenn wir die Liste immer weiter ausbauen könnten :)

Futternapf
Wassernapf
Futter, Kauknochen, Leckerli
Leckerlibeutel, Leckerlidose
Transportbox, Auto- Transportbox, Trenngitter, Sicherheitsgurt, Hundematte
Hundebett, Hundebox, Hundekissen
Leine, Halsband, Geschirr
Spielzeug, Intelligenzspielzeug
Bürste, Schermaschine
Floh- und Zeckenmittel
Hundeschampoo
Buch über Hundeerziehung
Kotbeutel

Liebe Grüße Marie


Hallo,
ich würde all diese Dinge nur dann anschaffen, wenn sie auch tatsächlich gebraucht werden,
es hat keinen Zweck , sich alle möglichen Sachen im voraus zu beschaffenen,
vieles muß auch genau auf den Hund und seine Bedürfnisse abgestimmt sein,
oder auf bestimmte Erfordernisse.
Wenn der Hund da ist, sollte man dem Alter und der Rasse entsprechend die notwendigen
Utensilien besorgen, die gerade benötigt werden.
Ich weiß auch nicht ob es genügt, für die Hundeerziehung ein Buch zu lesen ?
Welches Buch kann wirklich alle Fragen beantworten, die bei der Hundehaltung auftauchen ?
Hundeschampoo, sollte man möglichst nicht verwenden, Seife ist für Hunde schädlich.
Es gibt sehr unterschiedliche Floh- und Zeckenmittel, man sollte diese an den Befall
und bei Bedarf einsetzen.
Der Einsatz von Bürste und Schermaschine, richtet sich nach der Beschaffenheit des Fells beim Hund,
auch der Bedarf an Spielzeug ist abhängig von Hund und Hundehalter,
erfahrungsgemäß, haben die meisten Hundebesitzer immer mehr Spielzeug wie nötig.
Bei der Ausstattung für den Hund, gibt es viele Möglichkeiten,
letztlich, ist es aber nicht wichtig, wo der Hund sein Lager hat.
Für Hunde im Auto, sollte jeder seine individuelle Lösung finden.
Bei der Suche nach dem besten Hundefutter, gibt es fiele Meinungen,
jeder Hund sollte immer das für ihn passende Futter bekommen.
Ob Halsband, oder Geschirr, hängt von individuellen Faktoren ab.

Las also die Dinge auf die zu kommen,
bevor Du eine Entscheidung triffst, welche Utensilien für Dich und Deinen Hund nötig sind,
im Zweifelsfall, können wir auch noch hier im Forum darüber entscheiden. :P

Frage, Was hast Du für einen Hund ,oder welchen möchtest Du Dir anschaffen :?: :?: :?:

Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 1765
Registriert: So 31. Jul 2011 20:00
Wohnort: Hamburg

Re: Erstausstattung für den Hund

Beitragvon Usostus » Sa 2. Feb 2019 12:43

Diese Liste ist ja dermaßen übertrieben. Für das ganze Zeugs bezahlt man je letztlich mehr, als für den HUnd selber. :roll:
Meine älteste Tochter holt sich jetzt ihren ersten Hund. Da gibts z.B. von der Züchterin Welpengeschirr samt Leine mit, dazu Welpenfutter.
Gekauft hat meine Tochter jetzt erstmal eine Box fürs Auto bzw. für zu Hause, ein großes Hundekissen, Näpfe, Spielzeug, Kotbeutel und ein paar Leckerlies.
Bürsten kauft sie später, da der Kleine am Anfang noch nicht wirklich gebürstet werden muss, sondern nur erstmal an eine Bürste gewöhnt wird.(ist ein Colliejunge)
Leine samt Geschirr oder Halsband holt sie dann mit dem Kleinen zusammen zwecks Beratung und Passgenauigkeit.....und das wars.

Zum Thema Futterbar....so ein Teil habe ich für meine Hunde noch nie besessen und der Boden um die Näpfe ist immer sauber. Ich glaube nicht, dass eine Futterbar das Fressverhalten derart beeinflußt.
Aber gut....solche Behauptungen bieten sich natürlich an, um wieder einen so nervigen Link unter die Menschheit zu bringen. :roll:
Usostus
 
Beiträge: 187
Registriert: Do 17. Nov 2016 07:16


Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste