,, Duftstoffe " Hund

,, Duftstoffe " Hund

Beitragvon sieg » Mi 15. Apr 2020 12:48

Ein freundliches hallo in die Runde,
meine Partnerin hat sich nach dem Tot meines Jake Russel Terrierdame Jule einen Hund zugelegt.
Einen Jake Russel Mischlingshund 6 Jahre alt, er sieht aus wie ein Schäferhund ist aber nur halb so hoch.
Der Hund hatte drei Vorbesitzer. Da er sehr Aktiv ist haben wir den Hanniball Kastrieren lassen, Der Tierazt sagte das er dann ruhiger werden würde. Jetzt ehr das gegenteil, Hans Dampf in allen Lebenslagen. Wenn meine Parterin ( Jedes Wochenende ) und der Hanniball bei mir zu Besuch kommen rennt er wie aufgezogen erst mal Vollgas ein par Runden durch die Wohnung. Dazu legt er den Kopf auf den Boden - Teppich und rennt los. Rauf aufs Sofa Schnauze runter und los. Rennt er nicht mehr will er fang mich toben und dann wieder Schnauze auf den Teppich un erst mal ne Runde schieben. Wir haben dem Hanniball einen Ball gegeben und Ruhe war. Er hält den Ball in der Schnauze und Hechelt und Hechelt und hält den Ball.
Das ist aber nicht das Problem, welches ich hier ansprechen möchte .
Ich haben seit der Hanniball bei uns ist Probleme mit der Luft. Mir brennt die Nase und der Hals beim Atmen und ich habe einen Reizhusten den ich nicht mehr los werde. Meine Partnerin hat nur den Reizhusten. Ich sauge und wische meine Wohnung und es wird nicht besser. Kann es möglich sein das der Hanniball irgendwelche ,, Duftstoffe " absondert ?
Liebe Grüße sieg
sieg
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 15. Apr 2020 12:01

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 1 Gast