welpe dreht abends auf und beißt überall rein

welpe dreht abends auf und beißt überall rein

Beitragvon lari » So 14. Feb 2021 22:39

hallo ,

unser welpe ist jeden abend in der zeit von 20:00-22:00 uhr sehr aktiv , er heißt dann überall rein . ich versuche ihn durch wegschieben und anbieten von kaustangen davon abzuhalten . das ganze spiel dauert ca . 2 stunden und ist sehr ermüdend . habt ihr ideen für mich ?

danke
lari
 
Beiträge: 1
Registriert: So 14. Feb 2021 22:35

Re: welpe dreht abends auf und beißt überall rein

Beitragvon Fritz » So 7. Mär 2021 14:37

Hallo entschuldige , dass ich Deinen Beitrag nicht gleich beantwortet habe .
Dieses Problem ist häufig bei Welpen zu beobachten, ein normales Verhalten,
dass durch entsprechende Erziehung unterbunden werden sollte.

Der Welpe sollte genügend ausgelastet werden und auch Gelegenheit bekommen
mit anderen Welpen zu toben .

Hunde können mit positiver Bestätigung , wie auch durch negative Ablehnung in ihren Verhalten
beeinflusst und konditioniert werden.
Wenn Dein Hund unerwünschtes Verhalten zeigt , solltest Du dieses gleich unterbrechen und dem Welpen deutlich zeigen, dass dieses nicht erwünscht ist , aber sobald er sich wunschgemäß verhält ,
sollte der Hund augenblicklich bestätigt und belohnt werden .

Es hängt von dem Welpen ab , wie nachdrücklich und streng er behandelt werden muss,
damit er sein Verhalten unterbricht . Ich halte nichts von antiautoritären Erziehungsmethoden bei Hunden , doch übertriebene Härte kann auch schaden und wäre nicht angebracht .

Es wäre gut , wenn der Hund ein Abbruchkommando lernt , darum solltest Du, wenn Du den Hund
in seinem Verhalten unterbrichst , immer das gleiche Kommando geben ,- Aus - , Stopp , Nein .
oder, oder .
Um den Welpen besser lenken und kontrollieren zu können , solltest Du mit ihm auch täglich
trainieren , damit der Welpe schnell die Kommandos für den Grundgehorsam lernen kann .
Platz , Sitz ,usw .
Wenn der Hund dann nicht wunschgemäß handelt , kann er so gebremst und unter ein Kommando gebracht , oder auf seinen Platz verwiesen werden .

Kommando - Komm - , oder - Hier - und dass der Welpe auf seinen Nahmen reagiert,
gehört zu den ersten Übungen .

In einer Hundeschule , oder einem Hundeverein wäre das Training
unter Anleitung mit Gleichgesinnten für Hundehalter mit wenig Erfahrung eine gute Möglichkeit .
Fritz
 
Beiträge: 1808
Registriert: So 31. Jul 2011 20:00
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Erziehung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron